Ex-HSV-Profi David Jarolim vor Einigung mit tschechischem Erstligisten

Foto: Bongarts/Getty Images / Bongarts/Getty Images/Getty

Der Mittelfeldspieler steht kurz vor einem Engagement beim tschechischen Klub FK Mlada Boleslav. Jaolim absolvierte 257 Spiele für den HSV.

Hamburg. Der frühere HSV-Profi David Jarolim will sich einem tschechischen Erstligisten anschließen. Laut der tschechischen Tageszeitung "Sport" ist der Tabellenfünfte FK Mlada Boleslav an dem defensiven Mittelfeldspieler interessiert. "Im Moment liegt ein Angebot eines tschechischen Vereins auf dem Tisch, und es sieht eher so aus, dass es klappt", sagte der langjährige Profi des HSV.

Der frühere tschechische Nationalspieler hatte seinen Vertrag beim französischen Erstligisten Evian TG FC Ende November vergangenen Jahres nach nur fünf Einsätzen überraschend aufgelöst. Ein Angebot vom deutschen Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern lehnte er anschließend ab.

Den HSV hatte Jarolim Ende August 2012 nach neun Jahren verlassen. Der Defensivakteur erzielte für den Bundesliga-Dino in 257 Spielen 14 Tore und bestritt zwischen 2005 und 2009 für Tschechien 29 Länderspiele.