02.01.13

Transfers beim HSV

Kacar: "Fühle mich geehrt und will nach Hannover"

Der Transfer des Mittelfeldspielers Gojko Kacar steht offenbar kurz vor dem Vollzug. Der HSV profitiert mit rund vier Millionen Euro.

Foto: picture alliance / dpa/dpa
Hamburger SV - Mannschaftsfoto
Gojko Kacar steht vor einem Wechsel zu Hannover 96

Hamburg. Nach dem Abschlusstraining vor dem Flug ins Trainingslager nach Abu Dhabi bestätige der von Hannover 96 umworbene Mittelfeldspieler Gojko Kacar das Interesse an einem Wechsel. "Ich fühle mich geehrt, dass Hannover mich haben will und würde sehr gerne dorthin wechseln."

Die Vereine sind sich offenbar einig. Rund zwei Millionen Euro Gehalt würden die Hamburger einsparen, dazu eine Ablöse in etwa dergleichen Höhe kassieren. Kacar und Hannover selbst müssen sich noch bei einigen Details einigen.

Sportchef Frank Arnesen rechnet beim geplanten Transfer mit einer schnellen Entscheidung. Innerhalb von 48 Stunden soll laut Arnesen Klarheit herrschen. "Wir reden noch und müssen sehen, dass wir klarkommen", sagte der Sportchef der Hamburger am Mittwoch vor dem Abflug ins Trainigslager: "Positiv ist, dass alle drei Seiten wollen." Der 25 Jahre alte Serbe war im Sommer 2010 aus Berlin zum Hamburger SV gewechselt

Für einen kurzen Schreck beim Training sorgte ein Pressschlag zwischen Artjoms Rudnevs und Michael Mancienne. Dort wie es aussieht, können beide unverletzt mitreisen.

Das neue HSV-Jahr begann bereits am letzten Tag des alten Jahres mit einem echten Knalleffekt. Kurz vor der Trainingseinheit am Silvester-Nachmittag hatten Trainer Thorsten Fink und Sportchef Frank Arnesen den beiden Mittelfeldspielern Kacar und Robert Tesche mitgeteilt, dass sie an diesem Mittwoch nicht mit ins Trainingslager nach Abu Dhabi dürfen. Während es im Fall von Kacar eine gemeinsame Entscheidung gewesen sein soll, sieht die Sachlage bei Tesche ganz anders aus.

"Beim HSV überrascht mich gar nichts mehr", sagte Tesche-Berater Roland Kopp, der am Neujahrsmorgen noch nichts von der Entscheidung wusste. "Ich halte es nicht gerade für clever, einen Spieler, den man ja loswerden will, auf diese Art und Weise zu behandeln, und ihn nicht erst recht ins Schaufenster zu stellen", sagte Kopp, der sich besonders über Sportchef Arnesen ärgerte. Der Grund: Laut Kopp habe der Däne vor anderthalb Jahren unbedingt mit Tesche zu besseren Bezügen verlängern wollen. Als dem Mittelfeldmann aber von Trainer Fink im vergangenen Sommer ein Wechsel nahegelegt wurde, habe der Sportchef einen ausverhandelten Deal mit Hannover 96 platzen lassen. Arnesen sagte dem Abendblatt am Neujahrstag, dass er und Trainer Fink die Entscheidung, Tesche zu Hause zu lassen, gemeinsam getroffen hätten: "Wir wollen nicht mit einer zu großen Gruppe nach Abu Dhabi reisen. Robert hat nun einen Monat Zeit, sich mit seinem Berater um einen neuen Klub zu bemühen."

Beim frühen Training an diesem Mittwoch vor dem Abflug trainierten Kacar und Tesche noch mit ihren Kollegen trainieren, ehe sie von Donnerstag an von U23-Athletiktrainer Jan Hasenkamp betreut werden und vom Wochenende an mit der U23 trainieren. "Beide haben immer gut mitgezogen, ich kann ihnen nichts vorwerfen. Aber wir wollen mit einer überschaubaren Gruppe nach Abu Dhabi", erklärte Fink, der sich kurz vor dem Abflug über die erste gute Nachricht 2013 freuen durfte: mit Saudi-Klub Al-Shabab steht nun auch der dritte Testgegner fest.

(ks/ha)
Multimedia
Bundesliga-Dino

HSV im Trainingslager in Abu Dhabi

Themen
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

HSV-Experte Dieter Matz gibt eine Einschätzung zu Josef Zinnbauer nach der ersten Pressekonferenz beim HSV.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Altonaer Museum

Fotos zeigen Altona früher und heute

HSV

Erstes Training unter Josef Zinnbauer

Mexiko

Eine Weltreise durch Hamburg

Rettungseinsatz

Schwerer Verkehrsunfall in Othmarschen

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr