27.02.13

Europa League

Wegen Rassismus: Lazio ohne Zuschauer gegen Stuttgart

Der Club vom deutschen Nationalspieler Miroslav Klose, Lazio Rom, muss sein Achtelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Stuttgart und eine weiteres Europacup-Heimspiel vor leeren Rängen austragen.

Foto: Bongarts/Getty Images

Durch den Fan-Ausschluss für Lazio Rom acvanciert der VfB Stuttgart zum Favoriten gegen die Italiener im Achtelfinale der Europa League
Durch den Fan-Ausschluss für Lazio Rom acvanciert der VfB Stuttgart zum Favoriten gegen die Italiener im Achtelfinale der Europa League

Nyon. Der italienische Fußball-Erstligist Lazio Rom muss sein Achtelfinal-Rückspiel der Europa League gegen den VfB Stuttgart am 14. März und eine weiteres Europacup-Heimspiel vor leeren Rängen austragen. Die Europäische Fußball-Union (Uefa) verurteilte den Klub von Nationalstürmer Miroslav Klose wegen rassistischer Vorfälle beim Rückspiel der Zwischenrunde gegen Borussia Mönchengladbach (2:0).

"Für uns ist das wahnsinnig schlecht. Es ist nicht schön, in so einem leeren Stadion zu spielen. Für unsere Zuschauer tut es mir unheimlich leid, das ist für die ganz, ganz brutal, die haben schon Reisen gebucht – und es ist schade für den Wettbewerb und auch für uns", sagte VfB-Trainer Bruno Labbadia bei Sky.

Es war Lazios erstes Spiel einer zweijährigen Bewährungszeit, die die Uefa Ende Januar nach Rassimusvorfällen bei den Begegnungen mit Tottenham und Maribor verhängt hatte. "Zwei Geisterspiele, einfach unglaublich", sagte der fassungslose Lazio-Präsident Claudio Lotito dem italienischen Sender Rai. Am Rande des Spiels waren außerdem drei Gladbach-Fans mit Messern attackiert worden. Zwei der Opfer mussten anschließend die Nacht im Krankenhaus verbringen.

Auch Fenerbahce Istanbul muss das Achtelfinalrückspiel gegen Viktoria Pilsen ohne Zuschauer austragen. Die Uefa bestrafte den türkischen Erstligisten, weil im Zwischenrundenspiel gegen Bate Borissow Feuerwerkskörper ins Stadion geflogen waren. Die Partie war bereits wegen Ausschreitungen vor leeren Rängen gespielt worden. Zudem droht dem Klub ein einjähriger Ausschluss aus dem Europapokal.

(sid)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandSchießerei in KanadaAttentäter war "Reisender mit hohem Sicherheitsrisiko"
  2. 2. DeutschlandIntegrationstagungDie CDU sucht einen türkischstämmigen Kanzler
  3. 3. KommentareFlüchtlingeAsylbewerber lieber zurückweisen als inhaftieren
  4. 4. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Der teuerste Apple-Computer aller Zeiten ++
  5. 5. AuslandOstseeNato-Jets fangen russischen Spionageflieger ab
Top Video Alle Videos
Bayern-Profi Thomas Müller nach dem 7:1 in Rom Brightcove Videos

Eindrucksvolle Machtdemonstration: Der FC Bayern München präsentiert sich auch in der Champions League in hervorragender Form. Beim AS Rom siegt der deutsche Rekordmeister überlegen mit 7:1. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Champions League

Der 3. Spieltag der Champions League

Kanada

Ottawa: Innenstadt nach Schüssen abgeriegelt

Hurrikan

"Gonzalo" überschwemmt den Fischmarkt

Mitten in der Wohnung

Lokstedt: Explosive Chemiekalien entdeckt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr