27.02.13

DFB-Pokal im Liveticker

Bayern wirft Dortmund dank Robbens Traumtor aus dem Pokal

Rekordmeister FC Bayern München empfängt den Titelverteidiger Borussia Dortmund im Viertelfinale des DFB-Pokals. BVB-Abwehrchef Mats Hummels fehlt. Hier geht's zum Liveticker.

Von Stefan Walther
Foto: REUTERS

Grenzenloser Jubel nach Schlusspfiff bei Arjen Robben: Bayerns Flügelspieler schoss das Tor des Tages beim 1:0-Sieg gegen Dortmund

19 Bilder

Bayern - Dortmund 1:0 (1:0)

Herzlich willkommen zum Liveticker auf abendblatt.de

90. (+4) Minute: Schlusspfiff! Bayern München schlägt Borussia Dortmund mit 1:0. Der Titelverteidiger ist raus! Die Bayern waren in der ersten Halbzeit die klar dominierende Mannschaft und gingen durch Robbens Traumtor (43.) in Führung. Doch BVB-Keeper Weidenfeller hielt seine Mannschaft mit seinen Paraden immer wieder im Spiel und so kam Dortmund noch einmal zurück. Doch der Ausgleich sollte nicht mehr gelingen.

90. (+4) Minute: Kroos verlässt den Platz und Boateng ist für die letzten Sekunden neu im Spiel.

90. (+2) Minute: Riesenchance für Dortmund in der Nachspielzeit! Schieber kommt nach einer perfekt getimten Flanke von Piszczek zum Kopfball. Doch sein Versuch zischt knapp über den Querbalken. Das war die große Chance zum Ausgleich.

90. (+1) Minute: Heynckes nimmt ein bisschen Zeit von der Uhr und bringt Gomez für Mandzukic.

90. Minuten: Drei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

90. Minute: Schweinsteiger schickt Robben, der im Abseits steht, doch einfach weiterspielt. Weidenfeller will sich den Ball holen und geht dazwischen. Dabei trifft ihn Robben mit dem Knie an der Hüfte. Schmerzverzerrt geht es weiter für den Dortmunder Schlussmann.

88. Minute: Nach einem Schmelzer-Freistoß aus dem rechten Halbfeld leitet Santana den Ball weiter zu Schieber, der seinen Fallrückzieher deutlich zu hoch ansetzt. Da wäre es fast passiert.

87. Minute: Glanzparade von Weidenfeller! Dortmunds Schlussmann hält einen Kopfball von Mandzukic, der unbedrängt aus sieben Metern zum Abschluss kam, fest.

87. Minute: Es sind noch drei Minuten plus Nachspielzeit zu absolvieren. Schafft der BVB doch noch den Ausgleich?

86. Minute: Subotic köpft die anschließende Ecke aus dem Gefahrenbereich.

85. Minute: Robben hält die nächste Ecke für die Bayern raus. Der Niederländer spielt heute wie entfesselt und ist einfach nicht zu stoppen.

81. Minute: Wechsel beim BVB. Der weitestgehend blass gebliebene Reus verlässt den Platz. Schieber kommt neu ins Spiel.

80. Minute: Doppelchance für Dante! Nach einer Ecke von der rechten Seite kommt Bayerns Innenverteidiger zum Kopfball. Piszczek klärt auf die Linie, doch vor die Füße von Dante. Mit einem erneuten Kopfball scheitert er diesmal an Weidenfeller, der zur Ecke klärt, die nichts einbringt.

79. Minute: Reus dribbelt auf den Strafraum zu und verliert erneut das Eins-gegen-Eins-Duell gegen Dante.

79. Minute: Heynckes bringt Gustavo für Müller. Ein klares Zeichen vom Bayern-Coach jetzt verstärkt für die Defensive zu arbeiten.

76. Minute: Gündogan irritiert mit einer Körpertäuschung die Bayern-Abwehr und kommt zum Abschluss von der Strafraumkante. Doch der Nationalspieler verzieht leicht.

75. Minute: Die Dortmunder erarbeiten sich jetzt zeitweise leichtes Übergewicht im Mittelfeld.

72. Minute: ... Robben bringt die Ecke in den Fünf-Meter-Raum, wo van Buyten unbedrängt über das Tor köpft. Das war die große Chance zum 2:0 für den FC Bayern.

71. Minute: Weidenfeller wehrt einen Distanzschuss von Martinez zur Ecke ab...

70. Minute: Müller behält die Übersicht und bedient Robben. Müller fordert den Ball zurück, doch Robbens Pass ist viel zu ungenau. Bender klärt.

68. Minute: Blaszczykowski behauptet den Ball im Strafraum. Seine Flanke ist zu kurz für Reus. Doch Schmelzer kommt noch einmal an die Kugel. Neuer wirft sich in die Flanke des Linksverteidigers und bewahrt die Bayern vor dem Ausgleich.

67. Minute: Kroos erwischt Bender im Luftduell mit dem Ellenbogen und holt sich dafür die Gelbe Karte ab.

65. Minute: Bayern spielt nicht mehr so dominant wie noch in der Schlussphase der erste Hälfte. Die Dortmunder kommen immer besser ins Spiel.

62. Minute: Martinez senst Lewandowski rüde um und kassiert die erste Gelbe Karte des Spiels.

62. Minute: Erster Wechsel des Spiels. Blaszczykowski ersetzt Großkreutz aufseiten der Dortmunder.

61. Minute: Aus der anschließenden Ecke entsteht der Konter für den BVB. Reus treibt den Ball nach vorne, doch sein Pass auf Lewandowski ist zu steil und somit verpufft die Chance.

60. Minute: Müller bedient Kroos, der zunächst das Spiel unnötig langsam macht und dann seinen Hammer auspackt. Wiedenfeller klärt zu Ecke. Die Bayern erhöhen wieder die Schlagzahl.

59. Minute: Riesenchance für Bayern! Müller legt eine Robben-Flanke per Hacke ab auf Kroos. Dessen Schuss zwingt Weidenfeller zu einer Glanzparade. Den Abpraller köpft Mandzukic an die Latte, doch der Kroate stand im Abseits.

58. Minute: Beste Chance des Spiels für Dortmund! Reus wird im Sechzehner freigespielt und schießt durch die Beine von Dante. Neuer ist schon geschlagen, doch der Ball rauscht Zentimeter am linken Pfosten vorbei.

55. Minute: Nächste Chance für den BVB. Piszczek kommt aus der zweiten Reihe zum Abschluss, verfehlt das Gehäuse von Neuer aber um einige Meter.

53. Minute: Lewandowski legt ab auf Gündogan, der mit seinem Distanzschuss Neuer zu seiner ersten Parade des Spiels zwingt.

50. Minute: Kroos versucht es vom rechten Strafraumeck - in die Arme von Weidenfeller.

48. Minute: Konter der Dortmunder nach einer Bayern-Ecke. Doch Götzes Abspiel für Reus ist zu ungenau. Der BVB kommt einfach nicht zu einer richtigen Torchance.

46. Minute: Gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs die nächste Chance für die Bayern. Van Buyten schickt Müller, der auf Mandzukic ablegen will. Subotic geht dazwischen und klärt.

46. Minute: Der Ball rollt wieder! Beide Teams kommen personell unverändert aus der Kabine.

Halbzeitanalyse: Der FC Bayern führt hochverdient zur Pause mit 1:0 gegen Dortmund. Nach umkämpfter Anfangsphase übernahmen die Gastgeber mit fortlaufender Spieldauer das Kommando und gingen durch ein Traumtor von Arjen Robben (43.) in Führung. Dortmund konnte dem Druck der Bayern in der Schlussphase der ersten Hälfte nicht mehr standhalten. Doch es steht nur 1:0. Noch ist alles drin für den Titelverteidiger.

45. (+1) Minute: Halbzeit!

44. Minute: Das Tor hat sich angebahnt. Die Bayern erhöhten zunehmend die Schlagzahl. Der BVB wirkte überfordert und muss nun einem Rückstand hinterherlaufen.

43. Minute: Tooooooooooooor für die Bayern! Schmelzer vertändelt den Ball gegen Lahm. Robben kommt aus 22 Metern zum Torschuss und schlenzt den Ball in den linken Torwinkel. Bayern führt 1:0 gegen Dortmund.

41. Minute: Wieder ist Robben durch. Aus zentraler Position schießt der Niederländer Weidenfeller an. Das Schiedsrichtergespann hat aber ohnehin auf Abseits entschieden.

40. Minute: Riesenchance für die Bayern! Robben kommt aus kurzer Distanz zum Torschuss, chipt den Ball über Weidenfeller, aber auch übers Tor. Es bleibt beim 0:0.

39. Minute: Traumhafter Pass von Kroos in den Lauf von Mandzukic. Doch wieder ist Subotic da und klärt.

37. Minute: Die Bayern drücken aufs Tor. Nach einer Ecke herrscht großes Durcheinander im Dortmunder Strafraum. Doch die Münchner kommen nicht zum Torschuss. Gündogan klärt letztlich.

36. Minute: Glanzparade von Weidenfeller! Schweinsteiger lupft die Kugel über die Dortmunder Viererkette in den Lauf von Martinez. Der Spanier schließt direkt ab. Weidenfeller ist blitzschnell unten und hat den Ball im Nachfassen. Klasse-Szene aller Beteiligten.

35. Minute: Subotic verlängert eine Robben-Flanke von links unfreiwillig in die Gefahrenzone. Santana klärt in höchster Not zur Ecke, die nichts einbringt.

34. Minute: Götze zieht vorbei an Alaba und tunnelt van Buyten im Strafraum. Dante geht dazwischen und gewinnt auch diesen Zweikampf.

33. Minute: Schweinsteiger lupft links raus auf Robben, der direkt ins Zentrum weiterleitet. Subotic beweist gutes Stellungsspiel und klärt.

31. Minute: Kleine Verbalattacke von Mandzukic gegen Schmelzer, nachdem er den Stürmer beim Klärungsversuch mit dem Fuß am Kopf trifft. Kircher bleibt cool und beruhigt die Gemüter.

30. Minute: Missverständnis zwischen Santana und Subotic. Mandzukic versucht daraus Profit zu schlagen, doch Santana kann als letzter Mann per Kopf klären.

26. Minute: Götze überlistet die Bayern-Abwehr, entwischt seinen Gegenspielern und setzt an zum Doppelpass mit Lewandowski. Van Buyten bleibt Herr der Lage und klärt per Kopf.

25. Minute: Reus verspringt der nächste Ball und es gibt Einwurf für die Bayern. Der Nationalspieler ist noch nicht richtig drin in der Partie.

23. Minute: Nun taucht auch die Borussia mal wieder im Strafraum der Münchner auf. Götze bedient Reus, der weiterleitet auf Lewandowski. Dante geht entschlossen dazwischen und klärt.

19. Minute: Mandzukic' Schuss aus spitzem Winkel rauscht knapp am linken Pfosten vorbei.

18. Minute: Dortmund steht sehr tief und greift den Gegner erst in der eigenen Hälfte an. Im Vorwärtsgang unterlaufen den Gästen zudem einige Fehlpässe.

15. Minute: Neuer macht sich lang und klärt einen Schuss von Santana.

14. Minute: Riesenchance für die Bayern! Santana fälscht Lahms Flanke gefährlich ab. Weidenfeller reagiert mit einer Glanztat, doch der Ball landet vor den Füßen von Kroos, der wohl zu überrascht war und vergibt.

10. Minute: Konter der Bayern über Robben, der Kroos auf Linksaußen schickt. Der Nationalspieler versucht es mit einem Seitenwechsel auf Lahm, doch sein Pass ist viel zu steil und so gibt es Einwurf Dortmund.

9. Minute: Götze, Piszczek und Bender kombinieren am Münchner Strafraum. Letztlich erobert Dante den Ball und klärt.

8. Minute: Großchance für die Bayern! Kroos bedient Robben auf links. Der Niederländer ist völlig frei und scheitert mit seinem Schuss an Weidenfeller.

7. Minute: Müller Hackentrick findet keinen Abnehmer. Subotic klärt.

4. Minute: Erste Chance des Spiels für die Bayern! Dantes langer Ball kommt perfekt in den Lauf von Müller. Doch Schweinsteiger spitzelt ihm den Ball weg und nimmt Müller eine gute Einschussmöglichkeit weg.

3. Minute: Die Dortmunder spielen wie gewohnt mit laufintensivem Pressing. Die Bayern sind um Spielkontrolle bemüht.

1. Minute: Götze schickt Reus, der von van Buyten geschickt abgedrängt wird - Abstoß.

1. Minute: Los geht's! Anstoß BVB. Der Pokalkracher ist angepfiffen.

20.32 Uhr: Beide Teams betreten den Rasen. Die Südkurve begrüßt ihre Mannschaft mit toller Choreografie.

20.30 Uhr: 28 Nationalspieler stehen im Kader beider Mannschaften. Alles ist angerichtet. Es kann losgehen. Doch noch lassen beide Teams auf sich warten.

20.27 Uhr: Schiedsrichter der Partie wird Knut Kircher sein.

20.23 Uhr: Bayern gegen Dortmund ist auch das Duell Schweinsteiger gegen Gündogan in der Mittelfeldzentrale. Auch über diese Personalie wird seit Wochen diskutiert. Manche Experten meinen Gündogan sei der bessere Schweinsteiger.

20.18 Uhr: Robert Lewandowski steht unter besonderer Beobachtung, nachdem seit Wochen über einen Wechsel im Sommer zu den Bayern spekuliert wird. Doch noch geht der Pole im Dortmunder Trikot auf Torejagd.

20.00 Uhr: In einer halben Stunde geht's los. Bayern empfängt den BVB zum Pokalkracher im Viertelfinale.

19.58 Uhr: Bayern-Trainer Jupp Heynckes kehrt zu seiner Stammelf der letzten Wochen zurück. Im Klartext: Innenverteidiger Daniel Van Buyten spielt statt Jerome Boateng, Torjäger Mario Mandzukic verdrängt Mario Gomez als einzige Sturmspitze. Arjen Robben ersetzt wie erwartet den rotgesperrten Franck Ribery.

19.56 Uhr: BVB-Trainer Jürgen Klopp setzt seinen Kapitän Sebastian Kehl auf die Bank. Für ihn beginnt Sven Bender auf der Doppel-Sechs an der Seite von Ilkay Gündogan.

19.54 Uhr: Auch Jakub Blaszczykowski, der zuletzt an einer Zerrung des Hüftbeugers laborierte, fällt aus. Für ihn beginnt wie schon gegen Gladbach Kevin Großkreutz.

19.51 Uhr: Schlechte Nachricht für die Dortmunder! Mats Hummels kann nicht auflaufen. Der Abwehrchef ist grippegeschwächt. Für ihn wird Felipe Santana an der Seite von Neven Subotic in der Zentrale verteidigen. Das ist eine ganz bittere Nachricht für den BVB schon vor dem Anpfiff.

Vor dem Spiel: Im Viertelfinale des DFB-Pokals kommt es zum Showdown der aktuell beiden besten deutschen Mannschaften. Der souveräne Tabellenführer der Fußball-Bundesliga, FC Bayern München, trifft auf die national dominierende Mannschaft der letzten beiden Jahre, Borussia Dortmund. Es ist das vorweggenommene Finale, ein Duell, dem viele Fußballfans seit Wochen entgegenfiebern. Obwohl die Bayern zuletzt nicht zu stoppen waren, ist am Mittwochabend (20.30 Uhr) ein heißer Tanz in der Allianz Arena zu erwarten. Denn der BVB ist ein durchaus anderes Kaliber als der SV Werder Bremen, der am vergangenen Liga-Spieltag von der B-Mannschaft der Münchner mit 6:1 aus dem Stadion gefegt wurde.

Die Borussia gewann fünf der letzten sechs Partien gegen den Rekordmeister. Kapitän Sebastian Kehl weiß um die Stärke seiner Mannschaft. "Die Bayern haben derzeit einen fantastischen Lauf. Wenn einer sie schlagen kann, dann wir", machte der defensive Mittelfeldspieler die Dortmunder Ambitionen deutlich. Besonders gute Erinnerung haben die Westfalen an das letztjährige Pokalfinale, als der große FC Bayern mit 5:2 aus dem Berliner Olympiastadion geschossen wurde.

Robert Lewandowski erzielte damals drei Tore und avancierte zum überragenden Akteur auf dem Platz. Jener Lewandowski ist es, der seit Wochen die Gazetten füllt. Jedoch sind die Schlagzeilen nicht immer sportlicher Natur. Die Wechselgerüchte des Polen, der sich bereits mit dem FC Bayern einig sein soll, halten sich hartnäckig. Schießt Dortmunds Top-Torjäger nun seine künftigen Kollegen aus dem Pokal?

Die Bayern müssen im Viertelfinale auf Franck Ribery verzichten. Der dribbelstarke Franzose sah im Achtelfinale gegen Augsburg die Rote Karte und muss den nationalen Giganten-Gipfel von der Tribüne aus verfolgen. Für ihn wird Arjen Robben in der Startelf stehen. Eine deutliche Schwächung des Teams ist dadurch nicht zu erkennen, denn der Niederländer scheint nach langer Verletzungspause wieder in Topform zu sein. Seinem Tor vor einer Woche in der Liga gegen Wolfsburg, das Robben kein Lächeln abgewinnen konnte, ließ der egozentrischen Flügelspieler einen weiteren Treffer am Wochenende beim Kantersieg gegen Bremen folgen. Nachdem Robben seit Monaten mal wieder von Beginn an ran durfte, war ihm die Spielfreude deutlich anzumerken.

Im FCB-Sturm wird aller Voraussicht nach der Führende der Bundesliga-Torschützenliste, Mario Mandzukic, den Vorzug vor Mario Gomez erhalten. Offen ist noch, wer an der Seite von Dante in der Innenverteidigung spielen wird. In der Liga durfte zuletzt der in der Champions League gesperrte Jerome Boateng ran. Doch auch Daniel van Buyten war maßgeblich daran beteiligt, dass bei den Bayern zuletzt so häufig die Null stand.

Der BVB bangt um Abwehrchef Mats Hummels. Der Nationalspieler leidet an einem grippalen Infekt und verpasste das Abschlusstraining. Sein Einsatz entscheidet sich erst kurz vor Anpfiff der Partie. Als Ersatz stünde Felipe Santana bereit. Ansonsten kann Trainer Jürgen Klopp aus dem Vollen schöpfen.

Das Schema

Bayern: Neuer – Lahm, van Buyten, Dante, Alaba – Martínez, Schweinsteiger – Thomas Müller (79. Luiz Gustavo), Toni Kroos (90.+4 Boateng), Robben – Mandzukic (90.+1 Gomez). – Trainer: Heynckes

Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Felipe Santana, Schmelzer – Sven Bender – Gündogan, Großkreutz (62. Blaszczykowski) – Götze, Reus (81. Schieber) – Lewandowski. – Trainer: Klopp

Schiedsrichter: Knut Kircher (Rottenburg)

Tor: 1:0 Robben (43.)

Zuschauer: 71.000 (ausverkauft)

Gelbe Karten: Martínez, Toni Kroos (2), Mandzukic (2)

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Schalke 04 ist im Champions-League- Gruppenspiel gegen Maribor klarer Favorit.Brightcove Videos

Nach dem Derbysieg gegen Borussia Dortmund könnte die Stimmung bei Schalke kaum besser sein. Vor dem Champions-League-Duell gegen NK Maribor warnt Trainer Jens Keller aber vor Überheblichkeit.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Harburg

Wagen gegen Häuserwand geschleudert

2. Spieltag

Deutsche Teams in der Champions League

Schweden

SOS-Kinderdorf auf Klassenfahrt

Wettbewerb

Kalifornien: Hunde auf der perfekten Welle

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr