26.02.13

Ex-Nationalspieler

Effenberg fordert Pokal-Revolution - Setz-Liste soll her

Stefan Effenberg fordert im DFB-Pokal eine Setz-Liste wie im Tennis. Die Äußerung von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zu dieser Thematik werden den früheren Nationalspieler nicht erfreuen.

Foto: picture alliance / augenklick/fi

Stefan Effenberg will den DFB-Pokal neu reformieren
Stefan Effenberg will den DFB-Pokal neu reformieren

Hamburg. Am Mittwoch trifft Rekordmeister FC Bayern München im Viertelfinale des DFB-Pokals auf Titelverteidiger Borussia Dortmund (20.30 Uhr im Liveticker auf abendblatt.de). Für viele Experten ist dieses Duell das vorweggenommene Finale. So auch für Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg. Der "Sky"-Experte fordert im Pokal eine Setz-Liste wie im Tennis. Die Favoriten sollen demnach erst im Finale aufeinandertreffen. Ein Duell Bayern gegen Dortmund wäre dann der Höhepunkt des Wettbewerbs und nicht schon eine Paarung im Viertelfinale.

Droht dem Pokal nun die große Revolution? DFB-Präsident Wolfgang Niersbach schob diesem Vorschlag einen klaren Riegel vor. "Nein. Ein klares Nein! An diesem Pokal wird nicht herumgebastelt. Wie der Pokal ist, ist er optimal", sagte er in der "Bild". Auch Ex-Tennis-Star und HSV-Fan Michael Stich ist gegen "Effes" Revolutionsgedanken, heißt es in dem Bericht. "So wie es ist, ist es gelernt und auch positiv. Eine Setzliste würde die kleinen Vereine benachteiligen", sagte Stich.

(wal)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. ImmobilienWeißes GoldDas Milliardengeschäft der Dämmstoffindustrie
  2. 2. WirtschaftLogistikDeutsche Post erhöht das Briefporto auf 62 Cent
  3. 3. DeutschlandVerkehrspolitikViele Regionalzüge sind akut bedroht
  4. 4. Kommentare25 Jahre MauerfallAls Honecker nicht mehr weinen wollte
  5. 5. PanoramaGesundheitsbehördeErster Ebola-Fall in den USA diagnostiziert
Top Video Alle Videos
Schalke 04 ist im Champions-League- Gruppenspiel gegen Maribor klarer Favorit.Brightcove Videos

Nach dem Derbysieg gegen Borussia Dortmund könnte die Stimmung bei Schalke kaum besser sein. Vor dem Champions-League-Duell gegen NK Maribor warnt Trainer Jens Keller aber vor Überheblichkeit.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Unfall

Harburg: Wagen prallt gegen Hauswand

2. Spieltag

Deutsche Teams in der Champions League

Champions League

Schalke gegen Maribor – die besten Bilder

Schweden

SOS-Kinderdorf auf Klassenfahrt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr