23.02.13

2. Liga am Sonnabend

Live! Köln gewinnt 2:0, Dresden holt einen Punkt

Nach dem Sieg auf St. Pauli will Köln nachlegen und oben angreifen. Dresden braucht Punkte im Abstiegskampf. Hier geht's zum Liveticker!

Foto: WITTERS/Witters Sport Presse Fotos
Fussball
Hat momentan gut Lachen, denn es läuft beim FC: Kölns Trainer Holger Stanislawski

Herzlich willkommen zum Liveticker auf abendblatt.de

1. FC Köln - Union Berlin

Mit einem Sieg können die Kölner (30 Punkte) an Union Berlin (32) vorbeiziehen und sich noch einmal berechtigte Hoffnungen auf den Kampf um den Aufstieg machen. Vorläufig wäre dann sogar der vierte Tabellenplatz möglich. Der fünfte Heimsieg in dieser Saison ist für Trainer Holger Stanislawski Pflicht. Aber Union ist nicht zu unterschätzen, denn die Berliner stehen nicht umsonst auf Rang fünf. Mit bereits 36 Saisontoren hat Union eine der besten Offensiven der 2. Liga.

+++HIER GEHT'S ZUM LIVETICKER+++

FC Ingolstadt - Dynamo Dresden

Dynamo hat nach dem 3:1-Sieg gegen Sandhausen wieder Kraft im Abstiegskampf getankt. Mit 20 Zählern stehen die Dresdner zwar aktuell auf dem Relegationsplatz und bräuchten schon einen hohen Sieg, um eine Position gut zu machen. Nach dem Remis von Duisburg und dem Sieg von St. Pauli am Freitagabend müssen sie aber zwingend nachziehen. Die Ingolstädter hingegen können mit ihrem soliden Platz im Mittelfeld ganz entspannt auflaufen.

+++HIER GEHT'S ZUM LIVETICKER+++

(tpr)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. GeldInterbankenzinsRussland erlebt seinen eigenen Lehman-Moment
  2. 2. DeutschlandNorbert Röttgen"Russische Wirtschaftsmisere nicht unser Problem"
  3. 3. KommentareRussland-KriseDer Westen zeigt, wie klein Putin in Wahrheit ist
  4. 4. WirtschaftVer.di-StreiksWarum Polen ein Paradies für Amazon ist
  5. 5. WirtschaftAlnaturaDie Angst der Bio-Hersteller vor der Rache der Eltern
Top Video Alle Videos
Oberstaatsanwältin Barbara Vogelsang äußert sich zu Marco Reus und dem Fahren ohne FührerscheinBrightcove Videos

Fußballer Marco Reus muss 450.000 Euro Strafe zahlen. Ihm wird vorsätzliches Fahren ohne Fahrerlaubnis in sechs Fällen vorgeworfen. Im Interview äußert sich jetzt Oberstaatsanwältin Barbara Vogelsang.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Porträt

Eine gute Show: Die Artistenfamilie Traber

Umbau

Architekt will in Kirche wohnen

Riesenwelle

Zehn Jahre nach dem Tsunami von 2004

Frontalzusammenstoß

Ellerhoop: Zwei Autos rasen ineinander

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr