03.02.13

Bundesliga im Liveticker

Dramatik pur in Leverkusen - Dortmund gewinnt 3:2

Das Spitzenspiel hielt, was es versprach. Bayer kämpfte sich nach frühem 0:2-Rückstand zurück, aber Lewandowski ließ den BVB zuletzt jubeln.

Von Stefan Walther
Foto: dpa

Robert Lewandowski (r) trifft zum 2:3 für den BVB. Leverkusens Gonzalo Castro kommt zu spät. Dortmund gewinnt 3:2 in Leverkusen

28 Bilder

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund 2:3 (0:2)


Herzlich willkommen zum Liveticker auf abendblatt.de

90. (+4) Minute: Schlusspfiff! Borussia Dortmund schlägt Bayer Leverkusen auswärts mit 3:2 und ist damit neuer Bayern-Verfolger Nummer eins. Der BVB begann stark und führte schon nach neun Minuten mit 2:0. Leverkusen kam sehr engagiert aus der Kabine und war in der zweiten Halbzeit die bessere Mannschaft. Spätestens mit dem Ausgleich drohte die Partie zu kippen, doch nur wenige Sekunden später erzielte Lewandowski den letzten Treffer des Tages.

90. (+3) Minute: Auch der starke Gündogan verlässt den Platz. Schieber ist jetzt neu im Spiel.

90. (+1) Minute: Kießling legt sich den Ball an der Strafraumkante zurecht, doch nimmt dabei die Hand zur Hilfe. Schiri Aytekin entscheidet folgerichtig auf Freistoß für Dortmund.

90. Minute: Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute: Kehl ersetzt Götze bei der Borussia. Ein klares Zeichen von Trainer Klopp den knappen Vorsprung über die Zeit zu retten.

87. Minute: Doppel-Torschütze Reinartz verlässt den Platz. Der erst 18-jährige Milik ist jetzt neu in der Partie.

86. Minute: Carvajal flankt von rechts in den Sechzehner. Dort steht Schürrle bilderbuchartig in der Luft. Sein wuchtiger Kopfball zischt nur knapp am linken Pfosten vorbei.

85. Minute: Götze dringt in den Strafraum ein. Toprak checkt ihn mit angelegtem Arm zur Seite. Schiri Aytekin lässt korrekterweise weiterspielen.

83. Minute: Das Spiel ist unglaublich intensiv. Bayer drängt auf den Ausgleich und der BVB lauert auf Konter. Schafft Leverkusen noch der Ausgleich oder gelingt Dortmund die Vorentscheidung?

80. Minute: Der defensivstarke Großkreutz kommt für Kuba neu in die Partie.

79. Minute: Sam flankt von rechts in den Strafraum. Hegeler springt am höchsten und köpft aus sechs Metern nur knapp drüber.

78. Minute: Hegeler ersetzt Castro aufseiten der Leverkusener.

78. Minute: Wollscheid kommt nach einem Freistoß von Castro zum Kopfball. Wieder ist Langerak da und kann parieren.

76. Minute: Reinartz grätscht Götze an der Mittellinie um - Gelb.

76. Minute: Den anschließenden Freistoß zirkelt Reus aus 20 Metern über die Mauer. Leno fliegt rechtzeitig ins Eck und faustet den Ball weg. Der Nachschuss von Reus wird noch abgefälscht, sodass Leno den Ball sicher aufnehmen kann.

75. Minute: Super Kombination der Dortmunder. Piszczek flankt vor den Strafraum. Gündogan lässt durch für Reus, der sofort weiterspielt auf Gündogan. Toprak weiß sich nur mit einem Foul zu helfen und sieht die Gelbe Karte. Gündogan wäre sonst durch gewesen.

72. Minute: Boenisch erneut mit einer klasse Flanke von der linken Seite. In der Mitte blockt Hummels Sam rechtzeitig ab und klärt zur Ecke, die nichts einbringt.

70. Minute: Erneut tritt Kuba zum Strafstoß an. Diesmal wählt er die rechte Ecke und schießt in die Arme von Leno. Bayers Schlussmann hält seine Mannschaft im Spiel. Dortmund verpasst das 4:2.

69. Minute: Elfmeter für Dortmund! Lewandowski lässt Boenisch aussteigen, der das Bein stehen lässt und den Polen am Fuß trifft. Die Aktion war im Strafraum, klare Sache: Elfmeter.

68. Minute: Leno pflückt einen Reus-Freistoß aus dem linken Halbfeld sicher herunter.

66. Minute: Riesenchance für Leverkusen zum erneuten Ausgleich! Nach wildem Rumgestocher im Dortmunder Strafraum kommt Bender an den Ball. Langerak fischt die Kugel mit einer abermaligen Glanztat aus dem Eck.

63. Minute: Tooooor für Dortmund! Die sofortige Antwort des Deutschen Meisters. Reus bedient Götze. Leno wirft sich vor den Ball und klärt unglücklich vor die Füße von Lewandowski, der sich nicht zwei Mal bitten lässt und ins leere Tor zur erneuten Dortmunder Führung trifft.

62. Minute: Tooooor für Leverkusen! Castro schlägt einen Freistoß in den Strafraum. Boenisch legt per Kopf ab auf Reinartz, der aus sieben Metern mithilfe des Innenpfostens zum 2:2-Ausgleich für Bayer einnickt.

61. Minute: Sams Distanzschuss ist kein Problem für Langerak. Aber auch diese Szene zeigt: Leverkusen hat die Spielkontrolle übernommen und drängt auf das Dortmunder Tor.

58. Minute: Tooooor für Leverkusen! Carvajal spielt links raus auf Kießling, der lupft den Ball über Piszczek und spitzelt die Kugel kurz vor Langerak in die Mitte auf Reinartz, der zum 1:2 vollstreckt. Leverkusen ist zurück im Spiel.

56. Minute: Lars Bender kommt nach einer Bayer-Ecke aus neun Metern zum Kopfball - drüber.

53. Minuten: Den Leverkusenern ist anzumerken, dass sie sich einiges vorgenommen haben in der zweiten Hälfte. Die Werkself kommt mit viel Offensivpower aus der Kabine.

52. Minute: Schürrle zieht vorbei an Kuba in die Mitte und schießt aus 25 Metern knapp am linken Pfosten vorbei.

50. Minute: Doppelchance für Bayer! Boenisch flankt von links auf den zweiten Pfosten. Dort kommt Kießling völlig frei zum Kopfball. Langerak ist blitzschnell unten und hält den Ball mit einer klasse Parade. Schmelzer spitzelt die Kugel vor die Füße von Schürrle, der im Nachschuss aus acht Metern nur den Bauch von Hummels trifft. Ansonsten war das Tor leer. Das hätte der Anschlusstreffer für Bayer sein müssen.

49. Minute: Piszczek hinterläuft Kuba und bekommt den Ball auch in den Lauf gespielt. Seine Flanke findet den Kopf von Lewandowski, der keinen Druck auf die Kugel übertragen kann, sodass Leno den Ball ohne Probleme aufnehmen kann.

47. Minute: Castro spielt rechts raus auf Sam. Der neue Mann fügt sich gleich gut ein und zieht sofort ab. Langarak mit einer Glanzparade. Der Nachschuss von Boenisch zischt einige Meter am Tor vorbei.

46. Minute: Leverkusen beginnt den zweiten Durchgang mit einem Wechsel. Sam ersetzt Rolfes. Bayer ist damit personell offensiver aufgestellt als in Halbzeit eins.

46. Minute: Der Ball rollt wieder!

Halbzeitanalyse: Borussia Dortmund führt nach bärenstarker erste Halbzeit 2:0 in Leverkusen. Der Deutsche Meister ist der Werkself vor allem läuferisch und technisch überlegen und überzeugt immer wieder mit überfallartigen Kontern. Reus brachte den BVB nach schöner Kombination bereits früh in Führung (4.). Kuba sorgte nur wenig später per Strafstoß für einen beruhigenden Zwei-Tore-Vorsprung (9.). Leverkusen ist bemüht, hat bislang aber wenig entgegenzusetzen.

45. (+2) Minute: Halbzeit!

45. (+1) Minute: Reinartz legt rechts raus auf Carvajal. Der Spanier fackelt nicht lange und zieht sofort ab. Langerak ist blitzschnell unten und lenkt den Ball um den linken Pfosten. Schiri Aytekin entscheidet zum Ärger der Leverkusener trotzdem auf Abstoß.

45. Minute: Eine Minute Nachspielzeit wird angezeigt.

44. Minute: Schürrle kommt im Strafraum an den Ball, legt sich diesen zurecht und zieht ab. Doch der Flügelstürmer schießt einen halben Meter über das Tor.

41. Minute: Leverkusen verliert die Kugel in der Vorwärtsbewegung. Götze sprintet mit Ball am Fuß aufs Tor zu. Lewandowski ist mitgelaufen, doch der Nationalspieler macht es alleine - knapp vorbei.

38. Minute: Wieder setzt der BVB zu einem überfallartigen Konter nach einer Bayer-Ecke an. Diesmal verspringt Lewandowski der Ball und so verpufft die Chance.

34. Minute: Castro will auf Kießling flanken, doch wieder ist ein Dortmunder Bein dazwischen. Der BVB ist permanent einen Schritt schneller als die Heimelf.

32. Minute: Konter der Dortmunder nach einer Leverkusener Ecke. Ganz starker Pass mal wieder von Gündogan in die Schnittstelle der zwei übrig gebliebenen Bayer-Verteidiger auf Kuba. Leno kommt weit aus seinem Tor gerannt und kann tatsächlich noch vor Kuba ins Seitenaus klären. Starke Szene von Leverkusens Schlussmann.

28. Minute: Gündogan mit traumhaftem Pass auf Kuba. Der polnische Nationalspieler leitet sofort volley weiter auf Lewandowski. Doch sein Pass ist einen Tick zu ungenau sonst steht es hier 0:3 aus Leverkusener Sicht.

25. Minute: Castro bedient Kießling im Fünf-Meter-Raum. Doch sein Schuss wird von Santana zur Ecke geklärt, die nichts einbringt.

22. Minute: ... Nach der anschließenden Ecke springt Santana am höchsten und köpft die Kugel nur knapp über den Querbalken.

21. Minute: Lewandowskis Schuss von der Strafraumkante wird zur Ecke abgefälscht...

19. Minute: Benders Schussversuch aus 20 Metern fliegt einige Meter am Tor vorbei.

18. Minute: Leverkusen findet jetzt etwas besser ins Spiel. Zwingende Tormöglichkeiten springen dabei aber - bis auf die Kopfballchance von Kießling - noch nicht heraus.

14. Minute: Kießling kommt aus zehn Metern nach einer Boenisch-Flanke unbedrängt zum Flugkopfball - vorbei.

13. Minute: Dortmund macht bisher ein klasse Spiel. Die Borussia überrascht Leverkusen mit überfallartigen Angriffen und ist die klar bessere Mannschaft in der Anfangsviertelstunde.

11. Minute: Nächste Großchance für die Borussia. Götze kommt im Strafraum zum Torschuss und trifft das Außennetz. Schiri Aytekin entscheidet im gleichen Moment jedoch ohnehin auf Abseits.

9. Minute: Tooooooor für den BVB! Kuba tritt an, verlädt Leno und verwandelt den Strafstoß souverän flach im linken Eck zum 2:0 für Dortmund nach gerade mal neun Minuten.

8. Minute: Elfmeter für Dortmund! Götze steckt herrlich durch auf Lewandowski, der an Leno vorbeizieht und dann vom Leverkusener Schlussmann am Fuß getroffen. Es gibt den Strafstoß - korrekte Entscheidung.

7. Minute: Kießling schickt Castro, der auf der linken Seite freie Bahn hat, aber sich beim Schussversuch mit seinem Standbein den Ball selbst wegspitzelt.

5. Minute: Damit erobert der BVB zumindest vorerst Platz zwei der Tabelle von den Leverkusenern.

3. Minute: Toooooor für Dortmund! Lewandowski mit einem herrlichen Pass in den Lauf auf Reus, der eiskalt über Leno lupft und zum 1:0 für die Gäste trifft.

1. Minute: Erste Riesenchance des Spiels gleich zu Beginn für Leverkusen. Rolfes steckt durch auf Castro, der es mit einem Lupfer über Langerak probiert. Doch der Mittelfeldspieler setzt zu hoch an und lupft auch über das Tor.

1. Minute: Los geht's! Schiedsrichter Deniz Aytekin hat die Partie angepfiffen.

17.29 Uhr: Beide Mannschaften betreten das Spielfeld. Gleich geht's los!

17.14 Uhr: Nuri Sahin bleibt erneut nur ein Platz auf der Bank. Sven Bender beginnt beim BVB an der Seite von Gündogan auf der Doppel-Sechs.

17.08 Uhr: Dortmunds Keeper Weidenfeller fällt wegen einer Grippe aus. Für ihn wird Langerak zwischen den Pfosten stehen.

Vor dem Spiel: Zweiter gegen Dritter: Bayer Leverkusen empfängt Borussia Dortmund zum Spitzenspiel des 20. Spieltags der Fußball-Bundesliga. Nach dem Sieg der Bayern in Mainz steht fest, dass nur der Sieger überhaupt noch theoretische Chancen auf den Meistertitel hat. Doch beide Mannschaften müssen auch nach unten gucken. Frankfurt ist durch den Auswärtssieg beim HSV mittlerweile punktgleich mit dem BVB.

Bei einem Sieg in Leverkusen könnten die Dortmunder in der Tabelle an der Werkself vorbeiziehen. Bayers Minimalziel ist es, zu punkten und damit den Deutschen Meister auf Distanz zu halten. Die Borussia hat in der Rückrunde bisher eine makellose Bilanz. Zum Auftakt nach der Winterpause wurde Werder Bremen im eigenen Stadion beim 5:0-Erfolg an die Wand gespielt. Auch Nürnberg konnte beim 3:0 der Dortmunder im Signal-Iduna-Prak wenig Gegenwehr leisten.

Die BVB-Spieler haben Respekt vor dem fünfmaligen deutschen Vizemeister. "Leverkusen ist eine starke Mannschaft, da müssen wir höllisch aufpassen", warnte BVB-Star Marco Reus. "Wir glauben aber an uns und wollen etwas mitnehmen." Dortmunds Stürmer Robert Lewandowski teilt den Optimismus: "Wenn wir so spielen wie gegen Bremen und Nürnberg, können wir auch gegen Leverkusen drei Punkte holen."

"Natürlich ist das ein besonderes Spiel, Dortmund ist keine Laufkundschaft. Wenn wir Platz zwei verteidigen, wäre das ein Zeichen", sagte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser und fügte an: "Ob wir am Ende Zweiter oder Dritter werden, ist fast egal, wenn wir die Saison auf einen Champions-League-Platz beenden."

Das Hinspiel gewann die Borussia souverän mit 3:0 gegen dezimierte Leverkusener.

Statistik

Leverkusen: Leno - Carvajal, Wollscheid, Toprak, Boenisch - Reinartz (87. Milik) - Lars Bender, Rolfes (46. Sam) - Castro (79. Hegeler), Schürrle - Kießling. - Trainer: Lewandowski

Dortmund: Langerak - Piszczek, Felipe Santana, Hummels, Schmelzer - Sven Bender, Gündogan (90.+3 Schieber) - Blaszczykowski (80. Großkreutz), Götze (90. Kehl), Reus - Lewandowski. - Trainer: Klopp

Schiedsrichter: Deniz Aytekin (Oberasbach)

Tore: 0:1 Reus (3.), 0:2 Blaszczykowski (9., Foulelfmeter), 1:2 Reinartz (58.), 2:2 Reinartz (62.), 2:3 Lewandowski (64.)

Zuschauer: 30.210 (ausverkauft)

Gelbe Karten: Leno, Carvajal (6), Boenisch (4), Toprak (5), Reinartz (6) -

Besonderes Vorkommnis: Leno hält Foulelfmeter von Blaszczykowski (70.)

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. Henryk M. BroderDer deutsche FriedenHat der Dritte Weltkrieg vielleicht schon begonnen?
  2. 2. GeldanlageMega-BörsengangOnline-Händler Alibaba düpiert westliche Web-Giganten
  3. 3. AuslandNach ReferendumSchotten-Premier Salmond tritt zurück
  4. 4. WirtschaftMedienPutins Kampf gegen die West-Informationen
  5. 5. Deutschland"Freiheitskongress"Claudia Roth zertrampelt die grüne Neubesinnung
Top Video Alle Videos

13 europäische Städte werden die Austragungsorte der Fußball-Europameisterschaft 2020 sein. In Genf hat sie die Uefa jetzt bekanntgegeben. Ein Viertelfinalspiel ging an München.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Harvard

Ig-Nobelpreise: Erst lachen, dann denken

Großbritannien

Schottland nach dem Referendum

Hamburg

Babyleichen am Hauptbahnhof entdeckt

Polizei

Bilder vom Blitzmarathon 2014 in Hamburg

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr