01.02.13

Bundesliga im Liveticker

Jetzt Live! Schluss in Bremen - Werder siegt 2:0 gegen 96

Bremen sucht den Weg aus der Krise. Nach zwei Niederlagen steht Trainer Schaaf gegen Hannover unter Druck. 96 schielt auf Platz sechs.

Foto: dpa
Werder Bremen - Hannover 96
Szenen einer Regenschlacht: Werders Nils Petersen mit Hannovers Sofian Chahed (l.) und Karim Haggui im Luftduell

Werder Bremen - Hannover 96 2:0 (0:0)


Herzlich willkommen zum Liveticker auf abendblatt.de

Spielanalyse: Hochverdient holt Werder Bremen den ersten Dreier im Jahr 2013. Mit mehr als zwei Dutzend Werder-Torschüssen erlebten die Zuschauer eine über weite Strecken einseitige Partie. Die stark ersatzgeschwächten Hannoveraner konnten nur selten mithalten, Bremen hingegen ließ Chancen im Minutentakt liegen. Erst spät erlöste Petersen mit einem Doppelpack die Grün-Weißen.

90.+3 Minute: Schlusspfiff in Bremen, Werder besiegt Hannover durch ein Last-Minute-Doppelpack von Petersen mit 2:0

90.+1 Minute: Drei Minuten Nachspielzeit - der Drops ist gelutscht.

88. Minute: Innerhalb von 155 Sekunden sorgt Petersen für die Entscheidung. Der überragende Elia leitet erneut den Angriff ein, der eingewechselte Yildirim legt per Lupfer auf Petersen, der den Ball volley an den Innepfosten knallt, von wo er ins Netz geht. Schon jetzt ein ganz heißer Kandidat für das Tor des Spieltags...

88. Minute: TOOOOR FÜR WERDER!!! PETERSEN!

85. Minute: Ganz stark setzt sich Elia auf rechts gegen Pander durch. Nach dem Tunnel per Hacke bringt er den Ball flach vorher, wo Petersen den 27.(!) Torschuss für Bremen endlich versenkt. Diese Führung ist überfällig und hochverdient.

85. Minute: TOOOOR FÜR WERDER!!! PETERSEN!

84. Minute: Jetzt geht Hannover auch mal früh auf die Bremer Spieler und kann sich prompt in der Bremer Hälfte festsetzen.

82. Minute: Freistoß Werder aus dem linken Halbfeld. De Bruyne flankt deutlich zu weit, Zieler fängt den Ball sicher.

81. Minute: Die letzten zehn Minuten brechen an.

79. Minute: Der starke Hunt per Hacke auf de Bruyne, an dessen Hereingabe kommt Petersen nicht richtig dran - Abstoß.

77. Minute: Wahnsinns-Szene: Sokratis köpft aus sieben Metern aufs Tore, Zieler kommt zu spät und boxt Sokratis ins Gesicht. Unterdessen klärte Schmiedebach auf der Linie - der 23. Bremer Torschuss, ebenfalls erfolglos.

76. Minute: 22:6-Torschüsse für Bremen, eine unfassbare Quote - aber weiterhin keine Tore.

75. Minute: Diouf kommt für Hannover mal wieder zum Abschluss - es wird ein dankbarer Ball für Mielitz.

74. Minute: Die Schlussphase beginnt. Wird Bremen seinen vielen vergebenen Chancen am Ende nachtrauern oder schaffen sie noch das längst überfällige Tor? Oder setzt Hannover gar den siegbringenden Konter?

69. Minute: Doppelchance für Werder: Hunt zielt aus 14 Metern genau auf Zieler, der zweite Versuch von Ekici geht am Tor vorbei.

67. Minute: Endlich ist Hannover mal wieder in der Nähe des Bremer Tores. Die Pander-Flanke verpasst Diouf aber knapp, so landet der Ball sicher in den Händen von Mielitz.

63. Minute: Diesmal bringt Ekici den Ball hart und flach vorher, doch Petersen kommt nicht richtig an den Ball. Hannover hat weiterhin nichts zu melden, doch Bremen kommt einfach nicht zu einem zwingenden Abschluss...

62. Minute: Wieder ein schöner Angriff über Ekici und Elia - Hannover kann die Flanke abwehren, doch die zweite Welle läuft. Zieler klärt letztendlich.

58. Minute: Powerplay der Bremer: Hunts Schuss wird abgefälscht und geht knapp drüber, die Ecke bringt der Kapitän aber schwach vorher - Hannover klärt. Dennoch bleiben die Bremer in Ballbesitz.

57. Minute: Hannover kommt im Moment wieder einmal nicht aus der eigenen Gefahrenzone heraus. Hunts Schuss wird abgeblockt, de Bruyne versucht es volley und schießt vorbei.

55. Minute: Toller Angriff der Bremer: Ekici schickt Elia auf der rechten Seite. Der Niederländer bringt den Ball flach vorher, doch in der Mitte hat Lukimya etwas Rücklage und schiebt den Ball knapp drüber. Das hätte die längst verdiente Bremer Führung sein müssen.

54. Minute: Ecke Werder, doch Zieler pflückt das Leder sicher runter.

51. Minute: Hannover kam etwas besser aus der Kabine als in der ersten Hälfte. Die Torszenen fehlen aber bislang.

47. Minute: Hannover beginnt besser, Mielitz kann Schlaudraffs Schuss nur abklatschen. Den Nachschuss setzt Diouf aus kurzer Distanz neben das Tor - er stand allerdings auch im Abseits.

46. Minute: Hannover stößt an, die zweite Hälfte läuft...

Halbzeitanalyse: Über weite Strecken findet heute im Weserstadion eine einseitige Partie statt. Werder macht Druck, attackiert früh und sucht auf dem nassen Rasen immer wieder den Abschluss. Die Gäste aus Hannover hingegen stehen sehr tief und kommen teilweise kaum aus der eigenen Hälfte heraus. Lukimyas Kopfball an die Latte (2.) war der bisher beste von unzähligen Werder-Versuchen. Abdellaoues Verletzung war der negative Höhepunkt auf Seiten der 96er, die nach dem Wechsel deutlich aktiver werden müssen.

45.+2 Minute: Noch einmal Ecke für Werder, wohl die letzte Aktion in Hälfte eins... Nach Zielers Fausabwehr, bekommt Werder eine zweite CHance, doch Lukimya trifft den Kopfball nicht richtig - PAUSE!

45. Minute: Zwei Minuten extra - wegen der Abdellaoue-Verletzung. Noch einmal eine Werder-Chance: Hunt versucht es volley aus acht Metern von halblinks, doch der Ball streift knapp über das Tor.

44. Minute: Hannover steht nun noch tiefer in der eigenen Hälfte. Die Roten sehnen offensichtlich den Halbzeitpfiff herbei. Noch einmal klärt Pander eine Flanke per Kopf - bloß weg damit...

41. Minute: Die Schlussphase einer einseitigen ersten Hälfte. Und die verletzungsbedingte Auswechslung von Abdellaoue wird Hannover sicherlich nicht gerade mehr Offensivschwung verleihen.

39. Minute: Abdellaoue humpelt wieder übers Feld... aber es geht wohl nicht weiter bei dem Stürmer. Er war unglücklich mit Kevin de Bruyne zusammengeprallt - Knie auf Knie... Konstantin Rausch wird eingewechselt.

35. Minute: Bange Gesichter bei Hannover. Abdellaoue muss lange behandelt werden. Dabei haben die Niedersachsen doch wirklich schon genug Verletzungssorgen...

30. Minute: Wieder Werder im Vorwärtsgang, diesmal muss Haggui in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Petersen klären.

26. Minute: Der nächste, bitte: Diesmal versucht es Kapitän Hunt aus 18 Metern, verzieht aber ebenso wie seine Werder-Kollegen zuvor.

22. Minute: Riesen Chance für Bremens Petersen, der sich geschickt löst und aus rund zwölf Metern von halbrechts abzieht. Doch erneut klärt 96-Torwart Zieler.

20. Minute: Das ist mal eine Statistik nach 20 Minuten: 10:3-Torschüsse für Werder - aber weiterhin keine Tore...

18. Minute: Da ist der erste Schuss aufs Bremer Tor: Diouf von der Strafraumgrenze - aber der Ball ist eine sichere Beute für Schlussmann Mielitz.

17. Minute: Hannover kommt weiterhin kaum aus der eigenen Hälfte - geschweige denn in die Nähe des Bremer Tores. Daher versucht es Schlaudraff mal aus der zweiten Reihe - und verzieht deutlich.

13. Minute: Längst hätte Bremen führen müssen, doch immer wieder wirft sich ein 96er dazwischen. Bislang muss man sich fragen, wer hier wirklich der Krisenclub ist.

10. Minute: Werder nähert sich an: Ignjovski versucht es aus 18 Metern gefühlvoll mit der Innenseite, doch Zieler macht sich lang und hält. Auch bei einem Sokratis-Kopfball Sekunden später hat der Schlussmann seine Fingerspitzen noch am Ball.

9. Minute: Freistoß für Bremen aus dem Halbfeld, Sokratis steigt am höchsten, doch erneut entpuppt sich der Kopfball als leichte Beute für Zieler.

8. Minute: Ekici kommt an der Strafraumgrenze für Bremen zum Abschluss, doch 96-Keeper Zieler vergräbt den Ball sicher unter seinem Körper.

7. Minute: Erstmals ist Hannover im Bremer Strafraum: Flanke Huszti, Kopfball Diouf - aber viel zu harmlos und weit vorbei.

5. Minute: Gefühlt war Hannover noch nicht in der Bremer Hälfte, starker Werder-Start.

2. Minute: Werder macht sofort Druck und drängt Hannover in die Defensive - erste Ecke für die Grün-Weißen, Kopfball Lukimya an die Oberkante der Latte! Das war knapp...

1. Minute: Anstoß Werder, der Ball rollt!

20.30 Uhr: Die Mannschaften haben den Rasen betreten, einmal in die Runde winken, gleich geht's los...

20.15 Uhr: Starker Regen, nur drei Grad plus - norddeutsches Fußballwetter eben...

20.00 Uhr: Noch 30 Minuten bis zum Anpfiff. Die Aufstellungen sind bekannt, die Spieler laufen sich warm.

19.45 Uhr: In 45 Minuten startet das Freitagabendspiel am 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Werder Bremen empfängt Hannover 96 zum kleinen Nordderby.

Vor dem Spiel: Für Thomas Schaaf und seinen SV Werder geht es heute bereits darum, den totalen Fehlstart ins Jahr 2013 zu verhindern. Nach zwei Niederlagen, dem heftigen 0:5 gegen Borussia Dortmund und dem bitteren 2:3 beim großen Nordderby in Hamburg, ist Werder gegen Hannover fast schon zum Siegen verdammt. Allerdings muss der Trainer ausgerechnet heute auf Kapitän Clemens Fritz und Offensivkraft Marko Arnautovic verzichten - beide holten sich beim HSV unnötige Gelb-Rot-Sperren ab. Sollte es für die Bremer wieder nicht zum ersten Erfolgserlebnis des Jahres reichen, geht der Blick endgültig in Richtung Abstiegszone.

Nur vier Zähler besser steht Hannover 96 da - allerdings kann die Mannschaft von Trainer Mirko Slomka durch einen Sieg mit mindestens zwei Toren Unterschied zumindest über Nacht auf einen Europapokalplatz vorrücken. Der Januar verlief für die Niedersachsen bisher durchwachsen: Zum Start gab es eine kuriose 4:5-Niederlage auf Schalke und zuletzt einen 2:1-Heimsieg gegen Wolfsburg. Allerdings muss 96 wegen Verletzungen, Sperren oder Länderspiel-Abstellungen zahlreiche Stammkräfte ersetzen.

Immerhin: 22 Tore fielen in den ersten vier Bundesliga-Partien der beiden Clubs im Jahr 2013 - ausreichend Unterhaltung sollte das kleine Nordderby daher also auf jeden Fall bieten...

Bremen: Mielitz - Ignjovski, Sokratis, Lukimya, Schmitz - Junuzovic - Elia, Ekici, Hunt, de Bruyne - Petersen.

Trainer: Schaaf

Hannover: Zieler - Chahed, Djourou, Haggui, Pander - Schmiedebach, da Silva Pinto - Schlaudraff, Huszti - Abdellaoue, M. Diouf.

Trainer: Slomka

Schiedsrichter: Manuel Gräfe (Berlin)

Tore: 1:0 Petersen (85. Minute), 2:0 Petersen (88. Minute)

Zuschauer: 40.000

(tpr)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Fußball

HSV bolzt Kondition in Österreich

Haus an Horner Landstraße droht Einsturz

Erfolgsserie

"Game of Thrones" auf der Comic Con

Sommer in Deutschland

Sonnenschein im Norden - Unwetter im Süden

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr