27.01.13

Fußball

Bericht: Ex-Torwart Oliver Reck nach Herzinfarkt operiert

Im Ski-Urlaub brach der 47-Jährige auf der Piste zusammen. Er wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen und operiert.

Foto: dpa/DPA
Duisburgs Ex-Trainer Oliver Reck
Ex-Profi Oliver Reck hat im Skiurlaub einen Herzinfarkt erlitten

Köln. Der frühere Bundesligatorwart Oliver Reck hat nach Informationen der Bild-Zeitung einen Herzinfarkt erlitten. Im Ski-Urlaub in Tirol brach der 47-Jährige auf der Piste zusammen, hatte allerdings Glück im Unglück: Einer seiner Begleiter alarmierte die Bergrettung, Reck wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen und sofort operiert.

Der Ex-Trainer des Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg bekam eine Gefäßstütze eingesetzt und muss noch eine Woche im Krankenhaus bleiben. Als Spieler wurde Reck Meister (1994) und Pokalsieger (1991) mit Werder Bremen sowie zweimal Pokalsieger mit Schalke 04 (2001 und 2002). In der Nationalmannschaft kam er nur einmal zum Einsatz, stand aber beim EM-Sieg 1996 im DFB-Kader.

(sid)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Testspiel

FC St. Pauli siegt mit 6:0 gegen Uetersen

Blue Port 2014

So schön ist der blaue Hamburger Hafen

Haus an Horner Landstraße droht Einsturz

Fußball

HSV bolzt Kondition in Österreich

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr