18.12.12

You-Tube-Hit Über St.-Pauli-Fan G. Alao diskutiert halb Hamburg

Foto: A.Leonhard

Ist der Auftritt gestellt oder hat sich in dem Interview ein echtes Original präsentiert? Das Abendblatt klärt auf.

Hamburg. Das Video ist der Hit auf YouTube: Über eine Million Mal wurde "St. Paulis härtester Hooligan" bereits angeklickt. Doch hinter dem Startbild versteckt sich alles andere als ein Hooligan, sondern ein St.-Pauli-Fan der ganz besonderen Sorte, der in seiner Agentur "Projekte pitcht", auf dem "Blatt" Kaffee trinkt und St. Pauli besonders in der "deutschen Bundesliga" toll findet.

Die User diskutieren seitdem: Ist der Auftritt gestellt oder hat sich in dem Interview ein echtes Original präsentiert?

Hinter G.Alao, der von Abendblatt-Redakteur Lutz Wöckener im Zuge seines Blogs "Pommes braun-weiß" interviewt wurde, verbirgt sich Schauspieler Hendrik von Bültzingslöwen, der u.a. aus mehreren Werbespots bekannt ist. Zudem ist er einer der Köpfe von DoppelSechs, einer Internet-Talkshow über Fußball, die er zusammen mit dem Journalisten Ole Zeisler moderiert. Ihr Live-Auftritt im Haus 73 in der Sternschanze vergangenen MIttwoch war ein voller Erfolg.

G.Alao (der Name steht für den portugiesischen Milchkaffee Galao) hat auch andere Figuren in seinem Portfolio wie etwa Trainer Christoph Daum oder den deutschen Nationalspieler Mesut Özil.