01.12.12

Bundesliga im Liveticker

Dortmund erkämpft einen Punkt beim FC Bayern

Mario Götze glich den Führungstreffer durch Toni Kroos aus. Holger Badstuber hat sich in der ersten Halbzeit schwer am Knie verletzt.

Von Stefan Walther
Foto: dapd

Bayerns Javier Martinez versucht Mario Götze aufzuhalten. Bayern und Dortmund trennten sich 1:1

19 Bilder

FC Bayern München - Borussia Dortmund 1:1


Herzlich willkommen zum Liveticker auf abendblatt.de


90. (+2) Minute: Schlusspfiff! Der FC Bayern und Borussia Dortmund trennen sich 1:1-Unentschieden. Die Bayern hatten gerade in der Schlussphase noch einige Chancen, um das Gigantenduell der Bundesliga doch noch für sich zu entscheiden. Die Dortmunder haben sich den Punkt durch taktische Disziplin und schnelles Umschaltspiel verdient. Mario Götze glich die Bayern-Führung durch Toni Kroos nur sieben Minuten später aus.

90. Minute: Eine Minute Nachspielzeit wird angezeigt.

88. Minute: Weidenfeller rettet den Punkt für den BVB! Martínez kommt nach der anschließenden Ecke von Kroos zum Kopfball. Weidenfeller macht sich lang und pflückt die Kugel noch aus dem rechten Eck. Ganz starke Parade vom Schlussmann der Dortmunder.

88. Minute: Müller will von rechts in den Strafraum flanken. Doch seine Flanke fliegt gefährlich auf den linken Torwinkel zu. Weidenfeller kratzt die Kugel ganz stark aus dem Winkel.

86. Minute: Riesenchance für die Bayern! Gomez steckt durch auf Kroos, aber Weidenfeller behält die Ruhe und kann den Schuss des Mittelfeldspielers parieren.

86. Minute: Gomez ersetzt Mandzukic - Stürmer für Stürmer.

85. Minute: Mandzukic legt per Kopf ab auf Müller. Der Nationalspieler schießt aus 18 Metern nur knapp am rechten Pfosten vorbei.

81. Minute: Jetzt betritt auch Santana den Platz.

80. Minute: Für den Dortmunder geht es nicht mehr weiter. Santana wird ihn ersetzen, wenn er sich sein Trikot angezogen hat. Subotic ist schon vom Feld gehumpelt. Der BVB spielt momentan zu zehnt.

78. Minute: Ribéry unterläuft Subotic, der sich beim Aufprall wehgetan hat.

76. Minute: Das Spiel ist auch vom Ergebnis her wieder ausgeglichen. Riskiert eine Mannschaft nochmal was, um die Partie doch noch zu gewinnen?

74. Minute: ... Und aus der Ecke entsteht das Tor für den BVB! Reus schlägt den Ball in den Strafraum. In der Mitte ist Götze völlig frei. Der Dortmunder kann die Kugel in aller Ruhe annehmen. Sein Schuss schlägt im rechten Eck ein zum 1:1-Ausgleich.

74. Minute: Erster Wechsel bei den Gästen. Perisic ersetzt Blaszczykowski beim BVB.

73. Minute: Doppelpass zwischen Reus und Blaszczykowski. Boateng grätscht dazwischen und klärt zur Ecke...

71. Minute: Ribéry lässt Piszczek ins Leere laufen und schießt aus 20 Metern übers Tor.

70. Minute: Der BVB ist jetzt gefordert. Verlieren sie das Spiel bei den Bayern, beträgt der Rückstand auf den Rekordmeister stolze 14 Punkte.

67. Minute: Tor für den FC Bayern! Kroos lässt Hummels und Subotic an der Strafraumkante aussteigen und trifft trocken mit links ins rechte Eck zur 1:0-Führung für die Bayern gegen den BVB.

66. Minute: Die Bayern fordern Elfmeter! Mandzukic legt im Fünf-Meter-Raum ab auf Müller, der von Schmelzer leicht gestoßen wird und sofort zu Boden geht. Schiri Gagelmann lässt zu Recht weiterspielen.

65. Minute: Lahm flankt aus dem rechten Halbfeld. Ribéry versucht es mit einem Seitfallzieher aus 14 Metern, trifft den Ball aber nicht richtig.

63. Minute: Mandzukic kommt nach einer Alaba-Flanke von der linken Seite zum Kopfball. Der Kroate verfehlt das Tor deutlich.

58. Minute: Ribéry lässt Subotic an der Grundlinie aussteigen. Seine Flanke kann Hummels aus dem Fünf-Meter-Raum köpfen.

56. Minute: Reus flankt von der rechten Seite in den Strafraum. Am Elfmeterpunkt kommt Götze völlig unbedrängt zum Kopfball. Doch der kleine Dortmunder kriegt nicht genügend Druck hinter den Ball. Neuer kann die Kugel aufnehmen. Die Borussia wird immer stärker.

55. Minute: ... Nach der anschließenden Ecke kommt Schmelzer zum Torschuss - knapp vorbei. Der BVB erhöht die Schlagzahl.

55. Minute: Nächste gute Chance für die Borussia! Götze schickt Reus. Neuer eilt aus seinem Kasten und kann zunächst abblocken. Reus kommt erneut an den Ball und flankt scharf vors Tor. Dante klärt vor Blaszczykowski zur Ecke...

54. Minute: Mandzukic pflückt eine langen Ball runter und zieht aus 25 Metern zentrale Position sofort ab - in die Arme von Weidenfeller.

52. Minute: Fast die Führung für den BVB! Schmelzer führt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld blitzschnell aus. Hummels entwischt Boateng und kommt aus acht Metern völlig frei zum Torschuss. neuer fischt die Kugel aus dem Eck.

50. Minute: Soeben erreicht uns die Nachricht, dass Badstuber sich wohl das rechte Kreuzband gerissen hat.

47. Minute: Ein Flitzer stürmt den Rasen, wird aber sofort wieder eingefangen.

46. Minute: Langer Ball auf Mandzukic. Der Kroate legt ab auf Kroos. Dessen Volleyabnahme aus 20 Metern zentrale Position fliegt über das Gehäuse von Weidenfeller.

46. Minute: Der Ball rollt wieder. Beide Teams beginnen den zweiten Durchgang personell unverändert.

Halbzeitanalyse: Der FC Bayern und Borussia Dortmund trennen sich 0:0 zur Pause. Die Bayern haben mehr Ballbesitz, aber der BVB macht die Räume bislang sehr dicht und es gibt kein Durchkommen für die Hausherren. Die erste Hälfte wurde durch die schwere Knieverletzung von Holger Badstuber überschattet.

45. (+3) Minute: Halbzeit!

45. Minute: Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit in der ersten Hälfte.

44. Minute: Risenchance für Dortmund! Die Bayern verlieren den Ball in der Vorwärtsbewegung. Der BVB schaltet blitzschnell um. Subotic schickt Reus mit einem langen Ball. Der Nationalspieler knallt die Kugel mit links vom linken Strafraumeck aufs Tor. Neuer pariert zur Ecke.

39. Minute: Mandzukic geht im Strafraum ins Dribbling gegen Subotic und lässt sich ohne Kontakt einfach fallen, um einen Elfmeter zu schinden. Der Kroate hat Glück keine Gelbe Karte wegen einer Schwalbe zu bekommen.

37. Minute: Ganz bitter für die Bayern! Badstuber wird auf der Trage vom Feld getragen. Boateng ist jetzt neu für ihn im Spiel.

35. Minute: Götze setzt sich mit einer schönen Körpertäuschung gegen Martínez durch. Badstuber geht dazwischen und wird von Götze unglücklich am Knie beim Klärungsversuch getroffen. Der Nationalspieler bleibt liegen und zeigt an, dass er ausgewechselt werden muss. Das sieht nach einer ganz bösen Knieverletzung aus.

33. Minute: Badstuber fälscht einen Schuss von der Strafraumkante von Reus ab, sodass Neuer den Ball ohne Probleme aufnehmen kann.

30. Minute: Das Spiel der Dortmunder ist nach wie vor durch große taktische Disziplin geprägt. Die Bayern haben deutlich mehr Ballbesitz, können damit aber nur wenig anfangen.

25. Minute: Götze läuft von rechts nach innen und legt ab auf Bender. Sein Schuss fliegt gut drei Meter über den Kasten von Neuer.

20. Minute: ... Lewandowski köpft die Freistoß-Flanke von Kroos aus der Gefahrenzone.

20. Minute: Piszczek foult Ribéry links außen an der Seitenlinie - Freistoß für die Bayern...

18. Minute: Dortmund macht die Räume sehr dicht und überzeugt durch hohe Laufbereitschaft. Die Bayern suchen noch nach der Lücke.

15. Minute: Dante köpft nach einem Kroos-Freistoß über den Querbalken.

13. Minute: Kroos feuert einen Distanzschuss aus 30 Metern halbrechte Position ab und verfehlt das Tor um einige Meter.

10. Minute: Dante ist zu nachlässig gegen Blaszczykowski. Der Pole kocht den Brasilianer ab und spitzelt den Ball aus spitzem Winkel aufs Tor. Neuer ist auf der Hut und pariert.

8. Müller: Müller vernascht Schmelzer und schießt aus 13 Metern aufs Tor. Subotic klärt in höchster Not zur Ecke, die erneut nichts einbringt.

7. Minute: Ribéry setzt sich auf der linken Seite durch und flankt scharf vors Tor. Schmelzer klärt am zweiten Pfosten zur Ecke, die nichts einbringt.

4. Minute: Erste Unsicherheit von Neuer! Dem Bayern-Keeper rutscht ein Rückpass von Badstuber über den Spann. Um ein Haar können Reus und Lewandowski davon profitieren.

3. Minute: Den ersten Torschuss der Partie feuern die Bayern ab! Die BVB-Abwehr klärt einen Freistoß von Kroos in die Mitte. Ribéry zieht direkt ab und verfehlt das Tor deutlich.

3. Minute: Die Bayern beginnen sehr druckvoll. Dortmund agiert zunächst abwartend und beschränkt sich auf die Defensive.

1. Minute: Los geht's im Gigantengipfel der Bundesliga! Schiedsrichter Peter Gagelmann hat die Partie angepfiffen.

18.31 Uhr: Beide Teams betreten den Rasen mit leichter Verzögerung. Gleich geht's los!

18.26 Uhr: BVB-Trainer Klopp entschied sich für die offensivere Variante und bringt "Kuba" Blaszczykowski auf rechts anstelle von Großkreutz.

18.24 Uhr: Die Bayern beginnen mit Mandzukic als einzige Sturmspitze. Gomez und Pizarro müssen auf der Bank Platz nehmen.

Vor dem Spiel: Der bereits als Herbstmeister feststehende FC Bayern empfängt heute (18.30 Uhr) Titelverteidiger Borussia Dortmund zum Gigantengipfel der Fußball-Bundesliga. Rekordmeister gegen Double-Sieger - mehr geht nicht!

Der BVB gewann die letzten fünf Duelle in Pokal und Liga gegen die Bayern. Doch das letzte Aufeinandertreffen konnten die Münchner vor der Saison im Supercup-Finale mit 2:1 für sich entscheiden. Die Bayern wollen nun aber auch in einem wichtigen Spiel endlich wieder die Oberhand gegen die Dortmunder haben. "Ich denke, 80 Prozent der Spieler, die bei Bayern sind, haben die zwei Jahre mitgemacht und von Dortmund da eben auf den Sack bekommen. Und das wollen wir natürlich irgendwann wieder umdrehen", sagte Fußball-Nationalspieler Thomas Müller vor der Partie.

Ähnlich wie im vergangenen Jahr hat der FC Bayern mit elf Punkten einen deutlichen Vorsprung gegenüber den drittplatzierten Dortmundern. Letzte Saison gewann der BVB bei ähnlicher Ausgangsposition (8 Punkte Rückstand) durch ein Tor von Mario Götze mit 1:0 in der Allianz Arena. Das Ende ist bekannt: Dortmund wurde Meister mit acht Zählern Vorsprung.

Um im Meisterschaftsrennen doch noch ein Wörtchen mitzureden, sind die Dortmunder fast schon gezwungen, das Duell gegen die Bayern erneut zu gewinnen. Für dieses Unterfangen muss der Titelverteidiger allerdings auf Sebastian Kehl verzichten. Der Kapitän laboriert an einer Kapselentzündung im Knie und reiste gar nicht erst mit nach München.

Statistik

Bayern: Neuer - Lahm, Dante, Badstuber (37. Boateng), Alaba - Martinez, Schweinsteiger - Thomas Müller, Toni Kroos, Ribéry - Mandzukic (86. Gomez). - Trainer: Heynckes

Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Subotic (81. Felipe Santana), Hummels, Schmelzer - Sven Bender - Blaszczykowski (73. Perisic), Gündogan - Götze (90. Schieber), Reus - Lewandowski. - Trainer: Klopp

Schiedsrichter: Peter Gagelmann (Bremen)

Tore: 1:0 Toni Kroos (67.), 1:1 Götze (74.)

Zuschauer: 71.000 (ausverkauft)

Beste Spieler: Kroos, Ribéry - Weidenfeller, Götze

Gelbe Karten: keine

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
Eidelstedt

Osterfeuer greift auf Bürogebäude über

Bundesliga

HSV verliert Heimspiel gegen Wolfsburg

Dänemark

150. Jahrestag der Schlacht an Düppeler Schanzen

Fußball-Bundesliga

Die Bilder zum 31. Spieltag

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr