26.10.12

Anfangsverdacht der Untreue

Harter Schlag für Hamburger Universum-Boxstall

Ex-Weltmeister Sebastian Zbik beantragt ein Insolvenzverfahren gegen das Unternehmen und stellt Strafanzeige gegen Chef Kluch.

Von Björn Jensen
Foto: Witters Sport Presse Fotos
Boxen
Sebastian Zbik war von Januar bis Juni 2011 WBC-Weltmeister

Hamburg. Er hat es satt, nachts aufzuwachen und vor Wut nicht mehr einschlafen zu können. Deshalb will sich Sebastian Zbik nicht länger hinhalten lassen. Der Ex-Weltmeister im Mittelgewicht hat über seinen Anwalt Benjamin Richert Strafanzeige gegen Verantwortliche der Universum Boxpromotion GmbH eingereicht und zudem den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des einstigen Erfolgsstalls gestellt.

Hintergrund des Streits ist eine offene Forderung von rund 190.000 Euro. Eine Kampfbörse in dieser Höhe steht dem 30-Jährigen aus seinem WM-Kampf gegen Felix Sturm vom 13. April zu. Diesen Anspruch erkannte Universum nach einer Klage Zbiks vor dem Landgericht Hamburg am 21. September vollumfänglich an. Gezahlt wurde danach laut Zbik wie schon seit Monaten nichts. Am 12. Oktober erhielt Zbik von Universum-Chef Waldemar Kluch eine erste Rate in Höhe von 5000 Euro. "Auf meine Nachfrage, wann der Rest des Geldes käme, erhielt ich wieder nur Ausflüchte. Das war für mich das Zeichen, dass Universum kein Geld mehr hat", sagt Zbik, der seinen Vertrag mit Universum fristlos gekündigt hat.

Die Strafanzeige stellt der Mecklenburger wegen des Anfangsverdachts der Untreue und Unterschlagung sowie der Insolvenzverschleppung. Zbik kann belegen, dass die Börse von Sturms Management als Veranstalter auf ein Fremdgeldkonto Universums überwiesen wurde. Ebenso habe er Beweise dafür, dass das Geld für andere Belange ausgegeben wurde. "Offensichtlich ist die Firma Universum überschuldet und zahlungsunfähig. Dies muss schon nach dem Kampf zwischen Zbik und Sturm so gewesen sein, andernfalls hätte sich Universum nicht veranlasst gesehen, das vereinnahmte Fremdgeld für sich zu verbrauchen", heißt es in der Strafanzeige, um den Verdacht der Insolvenzverschleppung zu untermauern.

Der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens ist eine logische Konsequenz. Ein vorläufiger Insolvenzverwalter muss zunächst die wirtschaftliche Lage Universums prüfen. Sollten keine ausreichenden finanziellen Mittel bestehen, um die zahlreichen Gläubiger - neben Zbik warten eine Reihe weiterer Boxer und Geschäftspartner auf Geld - zu bedienen, wird das Insolvenzverfahren gar nicht erst eröffnet. Die Gefahr, am Ende mit leeren Händen dazustehen, hat Zbik einkalkuliert. "Das ist mir immer noch lieber, als mit dieser ständigen Ungewissheit zu leben, die meine Nerven zerfrisst", sagt er.

Da Kluch die seit vielen Monaten angekündigten Investoren anscheinend nicht vorweisen kann, dürfte Zbiks Schritt das Ende des seit 1984 existierenden Unternehmens einläuten, zumal der frühere Universum-Chef Klaus-Peter Kohl die Zwangsversteigerung der Universum-Trainingsstätte in Lohbrügge eingeleitet hat, um die noch ausstehende Kaufsumme von rund 1,5 Millionen Euro einzutreiben. Kluch, der sich derzeit in Hollywood (US-Bundesstaat Florida) auf dem Kongress des Weltverbands WBO befindet, war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Sein Anwalt Olaf Dahlmann lehnte jeglichen Kommentar ab.

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandDschihadistenDeutsche IS-Terroristen sollen ausgebürgert werden
  2. 2. DeutschlandNeue UmfrageAfD auch bundesweit auf Höhenflug
  3. 3. DeutschlandSPD-ChefGabriels rote Linien beim Freihandel
  4. 4. DeutschlandCem Özdemir"Die Grünen müssen Freiheit leben"
  5. 5. DeutschlandNeuer GesetzentwurfSeehofer erklärt den Maut-Streit für beendet
Top-Videos
New York City
Vom Diebstahl zur Verhaftung in 25 Sekunden

Dank ausgefeilter Überwachungstechnik ertappt die New Yorker Polizei Kriminelle in Sekundenschnelle. Dieses Video zeigt, wie ein Diebstahl…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Wolfsburg

EM im Badewannenrennen

Bundesliga

HSV erkämpft 0:0 gegen Bayern

Altenwerder

Güterwaggons im Hafen entgleist

Fussball

Der 14. Spieltag in Bildern

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr