25.07.11

Radsport in der Wüste Sonnenstich? Katar will Etappe der Tour de France austragen

Von abendblatt.de
Eine Etappe in der Wüste? Das Emirat Katar will die Auftaktetappe der Tour de France 2016 ausrichten

Foto: AFP

Eine Etappe in der Wüste? Das Emirat Katar will die Auftaktetappe der Tour de France 2016 ausrichten Foto: AFP

Irrer Plan: Nach der Fußball-WM will Katar nun offiziell die Auftaktetappe der Tour. "Wir könnten Wasser versprühen", sagen die Araber.

DOHA. Das Emirat Katar hat sein Interesse an der Ausrichtung der Auftaktetappe der Tour de France 2016 bekundet. "Seine Hoheit hat diese Idee schon eine Weile im Kopf", hieß es aus Regierungskreisen. Nach dem Zuschlag für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 wäre dies ein weiterer Coup des Wüstenstaates.

Wegen der großen Hitze in dem arabischen Land würde die Etappe allerdings sehr kurz ausfallen: "Wir können einen kleinen Prolog durchführen und an bestimmten Punkten Wasser versprühen."

Im kommenden Jahr startet die Tour de France im belgischen Lüttich. Der Startschuss der hundertsten Ausgabe der Frankreichrundfahrt fällt 2013 auf der französischen Insel Korsika. Die diesjährige Tour war am Sonntag mit dem Sieg des australischen Ex-Weltmeisters Cadel Evans (BMC-Racing) zu Ende gegangen. (sid)