WM-Chance für Sartison

Hamburg. Supermittelgewichts-Boxprofi Dimitri Sartison aus dem Hamburger Spotlight-Team erhält am 28. November in Oberhausen seine zweite WM-Chance. Der 29-Jährige kämpft gegen den Kroaten Stjepan Bozic (35) um den vakanten Titel der World Boxing Association (WBA), die den bisherigen Titelträger Mikkel Kessler (Dänemark) zum Superchampion erklärte. Der 30-Jährige vom Berliner Sauerland-Team, der am 21. November in Oakland (USA) gegen Andre Ward ins Super-Six-Turnier startet, hatte Sartison am 21. Juni 2008 bei dessen erster WM-Chance die bislang einzige Niederlage in 26 Profikämpfen zugefügt. (HA)