Top-Videos
Mexiko

Der rätselhafte Schatz von Teotihuacán

Archäologen sind in der Ruinenstadt Teotihuacán tief in einen rund 1800 Jahre alten Tunnel vorgedrungen. Dabei haben sie rund 50.000 Artefa…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Fußball

Das war die große HSV-Gala

Duisburg

Albino-Känguru im Duisburger Zoo

Queen beginnt Thronjubiläumsfeiern

Agentenaustausch New York – Moskau

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
Im Fokus
title

Hamburger Presserunde

Vanessa Seifert diskutiert mit Gästen das Thema der Wochemehr

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Rund um das Abendblatt
Weitere Abendblatt Angebote zur Übersicht »
Suche mehr
Veranstaltungssuche
Kommt es doch noch zum Streik, müssen Passagiere es sich nicht bieten lassen, mit dem Problem alleingelassen zu werden. (Symboldbild)Reise
Urlaubszeit

Keine Entschädigung bei Flugausfall wegen Streik

Der drohende Fluglotsenstreik ist zunächst abgewendet. Falls er aber doch noch kommt, sind Fluggäste nicht ganz rechtlos.mehr »

Verspätungen

Fluggesellschaften müssen Ersatzcrew zügig bereitstellen

Sorgt eine Airline nicht vor, haben Passagiere Anspruch auf eine Entschädigung, falls sich das Flugzeug durch einen Wechsel der Crew um…mehr »

Internetbuchung

Kunden können nicht auf falschen Niedrigpreisen bestehen

Bei Internetbuchungen von Reisen dürfen sich Kunden über Superschnäppchen nicht zu früh freuen: Waren die Preisangaben durch einen Fehler…mehr »

Presslufthammer

Staub und Baulärm im Hotel müssen nicht hingenommen werden

Wird auf einem Hotelgelände täglich mit viel Lärm und Staub gebaut, haben Urlauber Anspruch auf Schadenersatz.mehr »

Recht

Gestaffelte Stornogebühren sind unzulässig

Kurz vor Reiseantritt muss der Urlaub abgesagt werden. Veranstalter verlangen in solchen Fällen oft gestaffelte Stornogebühren.mehr »

Tour zum K2

Änderung der Route ist bei Trekkingreise ein grober Reiseman…

Eine umfangreiche Änderung der Route bei einer Trekkingreise ist ein gravierender Reisemangel. Das gilt vor allem dann, wenn die für die…mehr »

Flugausfall
Ohne Fluglotsen geht weder am Boden noch in der Luft gar nichtsReiserecht

Bei Fluglotsen-Streik keine Entschädigung

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen rät: Was Passagiere wissen sollten, falls die deutschen Fluglotsen die Arbeit im Juli niederlegenmehr »

Landgericht Düsseldorf
Bei Flugverspätungen muss dem Reiseveranstalter eine angemessene "Frist zur Abhilfe" gesetzt werdenReiserecht

Der Reisevertrag darf niemals "fristlos" gekündigt werden

Das gilt auch im Fall einer Flugverspätung und selbst dann, wenn sich die Anreise dadurch um mehr als 14 Stunden verzögertmehr »

Ärger im Ausland

Wie Botschaft oder Konsulat bei Notfällen im Urlaub helfen

Allerdings dürfen die deutschen Auslandsvertretungen nicht in jedem Fall aktiv werdenmehr »

Landgericht Frankfurt

Schadenersatz für Kinder wegen entgangener Urlaubsfreude

Schon für fünfjährige Kinder ist Urlaub etwas Besonderes. Wegen der Bauarbeiten bekamen sowohl die Klägerin als auch ihr Sohn eine Entschädi…mehr »

Reisemängel

Wenn am Urlaubsstrand die Kräne stehen

Deutsche reklamieren gern. Um aber vom Reiseveranstalter Geld zurückzubekommen, ist ein kühler Kopf gefragtmehr »

Amtsgericht Köln

Reisende gehen bei Flugausfall wegen Vulkanasche leer aus

Das Phänomen der Aschewolke ist mit extremen Wetterbedingungen zu vergleichen. Damit entfällt der Anspruch auf weitere Ausgleichsansprüchemehr »

Rücktritt

Reiseversicherungen: Buchen ohne Risiko

Neuerdings lassen sich sogar die Trennung vom Partner und der Tod des Haustiers als Reiserücktrittsgrund versichernmehr »

Amtsgericht Ludwigsburg

Verjährungsfrist ist bei Klagen gegen den Veranstalter zu…

Sie kann sich verlängern, wenn beide Parteien miteinander verhandeln. Wenn der Veranstalter die Forderungen ablehnt, läuft die Zeitmehr »

Bundesgerichtshof

Fluggesellschaft muss Wetterlage bei Annullierung belegen…

Außerdem muss sie nachweisen, dass die Absage auch unter Einsatz aller verfügbaren Mittel nicht zu verhindern warmehr »

Haftung

Veranstalter haftet bei "Rail & Fly" für Bahnverspätung

Bietet ein Reiseveranstalter die Bahnanreise zum Flughafen als eigene Leistung an, so haftet er für Verspätungen.mehr »

Bahnverkehr

Verspätete Züge: Richtig informieren und Geld fordern

Jeder dritte Fernzug ist unpünktlich. Wer schlau ist, schaut vorher nach, wie es um "seinen" Zug bestellt ist. Und wer lange warten muss,…mehr »

Flugreisen

Wer unten bleibt, bekommt Geld zurück

Selbst bei den nicht umbuchbaren Flug-Tickets können Steuern und Gebühren eingefordert werden. Doch einige der Airlines sperren sichmehr »

Mehrkosten

Zuzahlung für Ersatzhotel nicht gegen den Willen des Kunden

Hat der Kunde die Zuzahlung für ein Ersatzhotel unmissverständlich abgelehnt, so bekommt er die Mehrkosten zurückgezahlt.mehr »

Schadenersatzansprüche

Nachhaken bei fehlenden Reiseunterlagen

Pauschalurlauber müssen bei ihrem Veranstalter Alarm schlagen, wenn die Reiseunterlagen nicht rechtzeitig eintreffen.mehr »

Check-in

Fehlende Kreditkarte kein Grund zur Flugverweigerung

Reisende dürfen einen gebuchten Flug auch dann antreten, wenn sie beim Check-in ihre zum Ticketkauf genutzte Kreditkarte nicht vorzeigen…mehr »

Ferienanlagen

Neues Gesetz stärkt die Rechte der Kunden beim Timesharing

Vorgeschrieben sind nun europaweit einheitliche Informationen über sogenannte Timesharing-Produkte.mehr »

Versicherte Ereignisse

Reiserücktritt muss maßgebliche Ursache haben

Frau wollte wegen eines neuen Jobs ihren Urlaub stornieren - doch das war nicht versichertmehr »

Ausgleichszahlungen

Airline muss auch bei technischem Defekt zahlen

Die entstandene Verspätung liegt im Verantwortungsbereich der Fluggesellschaftmehr »

Mitschuld bei verpasstem Flug

Zumm falschen Abflughafen aufgebrochen

Reiseveranstalter können dafür haftbar gemacht werden, wenn sie Mitschuld daran haben, dass Kunden zum falschen Airport aufbrechen.mehr »

Wenn der Urlaub ins Wasser…

Versicherungen von Reiserücktritt sind oft lückenhaft

Stiftung Warentest hat aktuelle Angebote genauer geprüft und rät zu Policen mit Vollschutzmehr »

Verbraucherschutz

Leichter Geld zurück bei Storno

Gericht verbietet Airline abschreckendes Antragsformular zur Erstattung von Steuern und Gebührenmehr »

Fluggastrechte

Kein Ersatz für Verspätung wegen Generalstreiks

In Spanien fielen in dieser Woche viele Flüge aus. Welche Rechte Reisende haben.mehr »

Bundesgerichtshof

Reisebüro haftet für Kombi-Reisen nicht wie ein Veranstalter

Ist das Reisebüro nur Vermittler einer individuell zusammengestellten Kombi-Reise, trägt es nicht wie der Veranstalter die Verantwortung.mehr »

Alkoholisierte Passagiere

"Rote Karte" für betrunkenen Fluggast ist erlaubt

Mit Rücksicht auf die weiteren Fluggäste und die Sicherheit an Bord darf die Fluggesellschaft die Mitnahme von Passagieren ablehnen.mehr »

Reiserücktritt

Urlaub im Ernstfall lieber verkaufen statt stornieren

Den gebuchten Urlaub auf eine Ersatzperson übertragen. So spart man sich einen Großteil der hohen Stornokosten, und der Käufer macht ein…mehr »

Reiserecht

Maximal gut 1300 Euro für verschollene Koffer

An den Airports weltweit gingen 2009 gut 25 Millionen Gepäckstücke verloren. Welche Rechte Flugreisende beim Verlust haben.mehr »

Reise-Schlichtungsstelle

Auch Fluglinien müssen sich aktiv beteiligen

Beteiligen sich Airlines müssen sich aktiv an der Schlichtungsstelle beteiligen. Geschieht dies nicht, werden sie - wie im Koalitionsvertrag…mehr »

Schiffsreise

Laute Kabine auf Kreuzfahrt

Wer auf einem Kreuzfahrtschiff eine Kabine bewohnt, die besonders "schiffstypischem" Lärm und Gestank ausgesetzt ist, der hat einfach Pech…mehr »

Aschewolke und Reiserecht

Diese Ansprüche haben Reisende

Die Sperrung des Luftraums hat viele Fragen aufgeworfen. Es geht um Beförderung, offene Hotelrechnungen oder strittige Kostenerstattung.mehr »

Zeitpolster beim Umsteigen…

Zeitpolster beim Ein- und Umsteigen reicht nicht immer

In welchen Fällen Passagiere Ansprüche haben - und wann sie selbst schuld sind.mehr »

Einreisebestimmungen

Falschen Ausweis ausgestellt

Wer trägt die Reisestorno-Kosten wenn die Behörden ein falsches Dokument ausstellen?mehr »

Unterkunft

Wenn das zweite Zimmer fehlt

Wurde bei der Buchung über einen Reiseveranstalter die Raumaufteilung klar vereinbart, so haben Reisende darauf auch einen Anspruchmehr »

Flugunternehmen

Passagiere dürfen Flüge nicht verfallen lassen

Entgegen früheren Urteilen hält das Oberlandesgericht (OLG) Köln das Verbot des Cross Ticketing durch die Airlines für zulässig.mehr »

Ferienunterkunft

Ersatzquartier nicht einfach ablehnen

Wird ein Ersatzangebot von Reisenden ohne vorherige Besichtigung abgelehnt, können später gegenüber dem Reiseanbieter keine größeren Schaden…mehr »

Visum

Einreisebestimmungen beachten!

Wer eine Reise plant, muss sich auch mit den Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes beschäftigenmehr »

Urlaubsschnäpchen

Online-Reisebuchung - Irrtümer vorbehalten

Bei der Jagd nach günstigen Online-Angeboten den gesunden Menschenverstand nicht vergessen, anderenfalls kann es passieren, dass dem Freuden…mehr »

Verspätete Koffer

Montrealer Abkommen regelt Gepäckverlust

Ist das Gepäck verloren oder beschädigt, haftet die Fluggesellschaftmehr »