Stormarn
Politik

Oststeinbek: Fitnessstudio droht das Aus vor dem Start

Felix Seeliger (l.) und Jan-Oliver Wulf wollen in Oststeinbek expandieren. Sie betreiben bereits ein Fitnessstudio in Wilhelmshaven

Foto: René Soukup / HA

Felix Seeliger (l.) und Jan-Oliver Wulf wollen in Oststeinbek expandieren. Sie betreiben bereits ein Fitnessstudio in Wilhelmshaven

Unternehmer wollen Millionen in Fitnessstudio investieren. Oststeinbek müsste Bebauungsplan ändern. Politiker sind wohl dagegen.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.