07.12.12

Schleswig-Holstein

Neue Panne: Kühlwasserdefekt im Kernkraftwerk Brokdorf

Ursache war ein fehlerhaftes Bauteil. Erst im Oktober war Lüfter im Kraftwerk ausgefallen. Umweltschützer fordern seit langem Abschaltung.

Foto: DAPD
Luefter im Kernkraftwerk Brokdorf ausgefallen
Das Kernkraftwerk Brokdorf

Brokdorf/Kiel. Im Kernkraftwerk Brokdorf ist ein Defekt im Nebenkühlwassersystem aufgetreten. Eine elektrische Baugruppe sei bereits am Mittwoch ausgefallen, teilte das für die Atomaufsicht zuständige Energiewendeministerium am Freitag in Kiel mit. Ursache sei ein fehlerhaftes Bauteil innerhalb einer Baugruppe gewesen. Die defekte Baugruppe sei "umgehend ausgetauscht" worden. Ein Notsystem habe aber jederzeit zur Verfügung gestanden, sagte eine Behördensprecherin.

Das Nebenkühlwassersystem ist ein Teil der sicherheitstechnisch wichtigen Kühlkette der Anlage und dient unter anderem der Wärmeabfuhr aus dem nuklearen Zwischenkühlsystem. Zur Klärung der Schadensursache zog die Atomaufsicht unabhängige Sachverständige hinzu.

Das KKW Brokdorf geriet jüngst immer wieder mit Pannen und Defekten in die Schlagzeilen. Erst im Oktober war ein Lüfter ausgefallen. Im April musste es wegen beschädigter Teile im Reaktordruckluftbehälter sogar vollständig heruntergefahren werden. Umweltschützer fordern seit langem die Abschaltung von Brokdorf.

(dpa/dapd)
Multimedia
Brokdorf und sein Atomkraftwerk

Brokdorf und sein Atomkraftwerk

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Die Seilbahn-Frage

Seilbahn für Hamburg - das sagen die Promis

Hamburg

Taxifahrer fährt gegen S-Bahnstation auf dem Kiez

2:1 gegen Sandhausen

St. Pauli holt den ersten Saisonsieg

Eimsbüttel

Unfall im Grindelviertel

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr