Hier entlang
15.11.12

Bad Segeberg "Kellerkind-Affäre": Landrätin weist Zensurvorwürfe zurück

Landrätin Hartwieg vor Kieler Sozialausschuss

Foto: dpa

Die Landrätin Jutta Hartwieg erklärte in Kiel, das Schwärzen von sensiblen Sozialdaten sei nur eine "übliche Verwaltungsmethode".

Hier entlang