12.10.12

Nordseeinsel Sylt

Die Sandvorspülungen sind abgeschlossen - Sylt ist gerüstet

Für 26,2 Millionen Euro ist die Insel nun auch gegen ruppige Winter gerüstet. Es wurden 4,2 Millionen Kubikmeter Sand an die Küste bewegt.

Foto: DPA
Sandvorspülungen - Sylt für Winter gerüstet
Auch am Strand von Westerland wurde Sand aufgeschüttet.

Kampen/Sylt. Vier Jahre lang wurde an den Sandvorspülungen vor Sylt gearbeitet – am Freitag sind sie in Kampen offiziell abgenommen worden. Von 2009 bis 2012 wurden nach Angaben des Kieler Umweltministeriums für Kosten von 26,2 Millionen Euro insgesamt 4,2 Millionen Kubikmeter Sand bewegt.

Nun sei die Situation an der Westküste der Nordseeinsel beruhigend, erklärte das Ministerium. Sylt sei auch für einen ruppigeren Winter gerüstet, befand Umweltstaatssekretär Ulf Kämpfer. Im Bereich der Vordünen wurde ein zusätzliches Depot von etwa drei Millionen Kubikmeter Sand aufgebaut. Die Schwerpunkte der Sandvorspülungen lagen bei Hörnum, Kampen, Westerland und List.

"Aufgrund der hohen Wellenenergie vor Sylt haben sich die flexiblen Sandvorspülungen als die effektivsten Schutzmaßnahmen erwiesen", sagte Kämpfer laut Mitteilung. Starre Bauwerke seien dagegen für den Schutz der Insel nicht geeignet. Zudem müssten Alternativen technisch umsetzbar und wirtschaftlich sein. Die Vergabe der Vorspülungen auf gleich vier Jahre habe die Wirtschaftlichkeit deutlich erhöht.

Erforderliche Haushaltsmittel für die Vergabe weiterer Sandvorspülungen von 2013 bis 2016 seien bereits eingeplant. Im Frühjahr werde die Sylter Westküste wieder von örtlichen Gemeinden, Landschaftszweckverband Sylt und Küstenschutzverwaltung bereist. Dabei sollen Aufspülorte und -mengen gemeinsam festgelegt werden.

Insgesamt wurden laut Umweltministerium seit 1972, dem Beginn der Sandvorspülungen, 42,5 Millionen Kubikmeter Sand bewegt. Die Kosten dafür betrugen 182,5 Millionen Euro.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. EnergieRosneftUS-Sanktionen schocken Russlands Ölgiganten
  2. 2. DeutschlandBerliner Al-Kuds-Tag"Brüder im Islam, lasst euch nicht provozieren"
  3. 3. AuslandSicherheitskabinettIsrael lehnt Waffenruhe im Gazastreifen ab
  4. 4. WirtschaftPersonalwechselMit diesem Abgang ist die Regierung jetzt FDP-frei
  5. 5. AuslandNahostkonfliktKilometerlange Tunnel, gegraben mit der Hand
Top Video Alle Videos
Badeverbot in ZinnowitzBrightcove Videos

Starke Unterströmungen machen das Baden in der Ostsee derzeit lebensgefährlich. Dennoch wagen sich Schwimmer ins Wasser. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Ausstellung

Lead Awards 2014: Publikumsvoting

Nahost-Konflikt

Demo in Hamburg gegen Israels Militäroffensive

Plastik-Boot fährt auf Elbe nach Hamburg

Bergedorfer bietet Fahrten mit Tuk-Tuk an

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr