Pinneberg
90 Tonnen Granaten am Meeresgrund?

Giftgas vor Helgoland: Behörden schweigen

Foto: picture-alliance/ dpa / dpa

Der Munitionsaltlasten-Experte Dr. Stefan Nehring hat brisante Dokumente entdeckt, die laut dem Bundestagsabgeordneten Rainder Steenblock (Grüne) "zweifelsfrei belegen", dass am Meeresboden vor Helgoland 90 Tonnen Giftgasgranaten mit Tabun, einem Nervengift und Kampfstoff aus dem Dritten Reich, lagern.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.