Elbquerung

Neuer Plan: Elbfähren zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel?

Foto: dpa

Statt einer festen Elbquerung bei Glückstadt könnten mit Flüssiggas oder Wasserstoff betriebene Schiffe zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel pendeln und Personen und Fahrzeuge über den Fluss bringen.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.