04.12.12

Wilhelmshaven

Fregatte "Sachsen" kehrt von Somalia-Einsatz zurück

Freitag werden die 250 Marinesoldaten auf der Fregatte Sachsen in Wilhelmshaven erwartet. Sie waren gegen Piraterie in Somalia eingesetzt.

Foto: dapd
Fregatte "Sachsen" kehrt nach Wilhelmshaven zurueck
Am 23. Juli lief das Schiff aus, rechtzeitig zu Weihnachten wird die Fregatte Sachsen wieder in Wilhelmshaven erwartet

Wilhelmshaven. Rechtzeitig zu Weihnachten wird die Fregatte "Sachsen" am Freitag im Heimathafen Wilhelmshaven empfangen. 250 Bundeswehrsoldaten haben auf dem Marineschiff an dem EU-geführten Einsatz gegen Piraterie vor der Küste Somalias teilgenommen, wie die Marine in Wilhelmshaven am Dienstag mitteilte.

Das Schiff war im Juli zu der Mission am Horn von Afrika gestartet. Die Operation "Atalanta" sollte der Piraterie vor Somalia Einhalt gebieten und Schiffe des Welternährungsprogramms schützen. Während des Einsatzes befreite die Besatzung unter anderem eine 20-köpfige Mannschaft eines Fischerei-Segelschiffs.

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandDrohung aus Moskau"Werden wir angegriffen, würden wir antworten"
  2. 2. GeldanlageEuro-ZoneInvestoren gieren nach Portugals Staatsanleihen
  3. 3. WirtschaftStaatsverschuldungGriechenland schafft endlich Haushaltsüberschuss
  4. 4. GeldanlageÖkonom PikettyEin Buch entschlüsselt die Formel für Reichtum
  5. 5. DeutschlandTorsten AlbigWas treibt den "Seehofer des Nordens"?
Top Bildergalerien mehr

HTHC feiert in bester Hockey-Manier

Sophienterrasse

Info-Veranstaltung zu Flüchtlingsunterkunft

Eier-Automat mitten in Ottensen

Kate, William und George besuchen Australien

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr