01.12.12

Niedersachsen

Entgleister Güterzug behindert den Bahnverkehr

In Hannover sind Wagen eines Güterzuges aus den Gleisen gesprungen. Einschränkungen im Fernverkehr noch bis Sonntag.

Foto: dpa
Fahrplanwechsel Deutsche Bahn
Nach einem Bahnunfall kommt es im Raum Hannover zu Verspätungen (Symbolbild)

Hannover. Kurz vor der Einfahrt zum Hauptbahnhof Hannover sind am Sonnabendmorgen drei Waggons eines Güterzuges entgleist. Verletzt wurde niemand, es handele sich auch nicht um einen Gefahrguttransport, sagte Egbert Meyer-Lovis, für Niedersachsen zuständiger Bahnsprecher. Die Bergungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Sonntag und bringen Einschränkungen vor allem im Fernverkehr.

In den Waggons wurden Industriemüll sowie Autoteile transportiert, sagte der Sprecher weiter. Der Zug sei auf dem Weg von Nürnberg nach Seelze gewesen, als sich das Unglück morgens kurz vor 3.00 Uhr nur wenige Hundert Meter vom Hauptbahnhof ereignete. Der Lokführer habe den Vorfall sofort bemerkt und reagiert. Warum die drei Wagen in der Mitte des Zuges entgleisten, ist noch unklar.

Der Sachschaden ist beträchtlich. Auf fast einem Kilometer Strecke wurde der Gleisoberbau samt Schwellen beschädigt, wie der Bahnsprecher sagte. Sobald die drei Waggons per Kran wieder auf die Schienen gestellt worden seien, sollen die Schwellen ausgetauscht sowie vier beschädigte Weichen repariert werden. Die restlichen Waggons des Zuges seien schon wieder auf die Fahrt Richtung Seelze geschickt worden.

Für die Bergungs- und Ausbesserungsarbeiten mussten die Gleise zwei bis vier des Hauptbahnhofes gesperrt werden. Züge der S-Bahn, des Regional- und Fernverkehrs fielen aus oder wurden umgeleitet. Nutzer des Nahverkehrs wurden gebeten, auf andere Verkehrsmittel auszuweichen, im Fernverkehr mussten sich die Reisenden auf bis zu 45 Minuten Verspätung einrichten.

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandGeschichtspolitikWeizsäckers Brüche stärkten seine Autorität
  2. 2. DeutschlandIm WortlautVon Weizsäckers berühmte Rede vom 8. Mai 1985
  3. 3. KommentareIslam in DeutschlandZu Recht korrigiert Merkel sich in der Islamfrage
  4. 4. WirtschaftNeue RegierungOettinger nennt Griechen "frech und unverschämt"
  5. 5. AuslandUkraine170 Lkw aus Russland erreichen Separatisten
Top Video Alle Videos

Moinmehr »

Top Bildergalerien mehr
Bundesliga

Hamburger SV gegen den 1. FC Köln

"Recht auf Stadt"

Demo für Flüchtlingsrechte in Hamburg

Alt-Bundespräsident

Richard von Weizsäcker gestorben

Energieversorgung

Exklusiver Blick ins Kraftwerk Moorburg

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr