27.11.12

Hannover

Messegelände soll offenbar drastisch verkleinert werden

Laut Medienberichten könnte die Fläche von heute 500.000 auf nur noch 350.000 Quadratmeter schrumpfen. Entscheidung noch nicht gefallen.

Foto: pa/dpa
Abriss auf der Messe
Abriss der Messehalle 10 im vergangenen Jahr. Das Gelände in Hannover soll offenbar verkleinert werden

Hannover. Das gigantische Messegelände in Hannover steht offenbar vor einer drastischen Verkleinerung. Nach einem Bericht der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" könnte die Fläche von heute 500.000 Quadratmeter auf nur noch 350.000 Quadratmeter fallen. Das gehe aus einem "marktorientierten Entwicklungsplan" hervor, den der Vorstand dem Aufsichtsrat vorgelegt habe.

Ein Sprecher der Messe AG erklärte am Dienstag, der Vorstand habe den Kontrolleuren mehrere Szenarien vorgelegt. Eine Entscheidung sei noch nicht gefallen. Der Sprecher bestätigte, dass ein Grundstücksteil im Osten des Geländes an eine Logistikfirma verkauft werden soll.

Auf dem Gelände im Süden Hannovers finden große Messen wie die Cebit und die Hannovermesse statt, aber auch viele kleinere Veranstaltungen. Viele der Hallen sind alt und unpraktisch, etwa wegen vieler Tragpfeiler für Dächer oder zu schwacher Hallenböden. Betreiber des Geländes ist die staatseigene Messe AG.

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Kelle mit Aufschrift «Einsatz Feuerwehr»Brightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Aida Cruises

Feuer auf der Aida-Baustelle in Rostock

Brandstiftung

Autos in Hummelsbüttel ausgebrannt

Fußball

So sieht der HSV-Kader 2014/15 aus

Blankenese

Das Elbe-Camp am Falkensteiner Ufer

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr