Bremer CDU Jörg Kastendiek zum neuen Landesvorsitzenden gewählt

Foto: dapd

Die Bremer CDU hat Jörg Kastendiek am Mittwochabend zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er beerbt damit Rita Mohr-Lüllmann.

Bremen. Die Bremer CDU hat den ehemaligen Wirtschaftssenator Jörg Kastendiek zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Der 48 Jahre alte Bürgerschaftsabgeordnete erhielt 169 Stimmen. 23 Delegierte stimmten beim Landesparteitag am Mittwochabend gegen ihn, drei enthielten sich. Kastendiek folgt auf Rita Mohr-Lüllmann, die nach knapp einem Jahr zurückgetreten war.

Der Landesverband der CDU ist tief zerstritten und hatte mit Mohr-Lüllmann als Spitzenkandidatin bei der Bürgerschaftswahl schlecht abgeschnitten. Kastendiek warb dafür, zur gemeinsamen Arbeit zurückzukehren. "Vertrauen kann man nicht beschließen", sagte er.