09.11.12

Nach Leichenfund

Polizei entdeckt Kleidungsstücke im Maschsee

Nach dem schrecklichen Fund suchen die Fahnder am Freitag erneut. Sie finden Kleidungsstücke und sind nun auf Zeugen angewiesen.

Foto: dpa
Leichtenteile im Maschsee gefunden - Suche
Spezialisten der Polizei suchen das Südufer des Maschsees in Hannover nach weiteren Leichenteilen ab

Hannover. Nach dem Fund einer zerstückelten Frauenleiche im Maschsee in Hannover vor gut einer Woche hat die Polizei die Suche nach weiteren Leichenteilen abgeschlossen. Am Freitag suchten die Ermittler erneut mit Tauchern und Leichenspürhunden und fanden mehrere Kleidungsstücke. Ob sie dem Opfer gehörten, ist jedoch unklar, teilte die Polizei mit. Bereits am 31. Oktober hatten die Fahnder einen Maurerhammer, eine Bügelsäge und einen Winkelschleifer entdeckt. Nun werden Zeugen gesucht, die die gefundenen Gegenstände schon einmal gesehen haben.

Am Vormittag war auf dem See mit Hunden nach neuen Spuren zur Aufklärung des Verbrechens gesucht worden. Auch Taucher waren im Einsatz. Die Tote war Mittwoch vergangener Woche in Müllsäcken auf dem See treibend entdeckt worden. Die 44-Jährige aus Nordrhein-Westfalen lebte seit dem Sommer in Hannover, sie konnte durch Fingerabdrücke identifiziert werden, die bei einem Ermittlungsverfahren gegen sie genommen worden waren.

Noch nicht abgeschlossen ist die Auswertung von Videoaufnahmen einer Überwachungskamera am See. Insgesamt müssen die Beamten fast 90 Stunden Aufzeichnungen sichten. Die Polizei untersucht, ob es auf den Videos Hinweise auf den Mörder der Frau gibt. Aus den bisherigen Hinweisen aus der Bevölkerung ergab sich noch keine heiße Spur.

Bereits im Januar 2010 war in Hannover die zerstückelte Leiche einer 24-Jährigen am Ufer eines Flusses von Spaziergängern entdeckt worden. Damals waren die Leichenteile ähnlich wie diesmal in Müllsäcke verpackt. Die Polizei sah aber zuletzt keinen Zusammenhang zwischen den beiden Bluttaten.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KulturBritischer SängerJoe Cocker stirbt im Alter von 70 Jahren
  2. 2. DeutschlandTeilnehmer-RekordPegida zieht mit 17.500 Anhängern vor die Semperoper
  3. 3. WirtschaftStatistikSo teuer war Hartz IV für Deutschlands Steuerzahler
  4. 4. KommentarePutin & CoWenn Friedenspropaganda zur Waffe wird
  5. 5. WirtschaftRubel-VerfallRussland richtet "Mindestreserve" an Getreide ein
Top Video Alle Videos

Weil Sebastian Edathy Ex-BKA-Chef Jörg Ziercke wiederholt in der Pressekonferenz als Informationsquelle belastete, fordert der Linke-Obmann Frank Tempel eine erneute detaillierte Befragung Zierckes.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Boxen

Trainerlegende Fritz Sdunek gestorben

Bilder des Jahres

Hamburger Jahresrückblick 2014

Brandstiftung

Millionenschaden nach Großbrand

Sänger ist tot

Udo Jürgens – ein Leben auf der Bühne

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr