31.10.12

Harz

Tourismusbranche verbucht deutlich mehr Übernachtungen

Zwischen Januar und August besuchten 4,35 Millionen Touristen das nördlichste Mittelgebirge. Niedersächsischer Teil beliebter geworden.

Foto: dpa-Zentralbild
Brocken
Der Harzgipfel Brocken lockt Jahr für Jahr zahlreiche Touristen an

Goslar. Der Harz erfreut sich bei Touristen wachsender Beleibtheit. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts stieg die Zahl der Übernachtungen von Januar bis Ende August um 6,2 Prozent auf 4,35 Millionen, wie der Harzer Tourismusverband am Mittwoch mitteilte.

Besonders erfreulich sei die Entwicklung des niedersächsischen Harzes, der einen Zuwachs bis August von 5,5 Prozent aufweise und damit alle weiteren niedersächsischen Urlaubsregionen hinter sich lasse. Einen Grund für die Entwicklung sehe der Verband in den vielfältigen zum Teil neuen Marketingmaßnahmen und in der Entwicklung neuer Angebote in der Region, sagte Geschäftsführerin Carola Schmidt. Eine starke Wander- und Weihnachtssaison könne den Trend sogar noch toppen.

dapd
Multimedia
Harz

Erster Schnee auf dem Brocken

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
ElbphilharmonieBrightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Blankenese

Das Elbe-Camp am Falkensteiner Ufer

HSV siegt mit 6:0 gegen TSV Niendorf

Wacken-Film feiert schrille Premiere

Hamburg

Müllhalden entlang der Außenalster

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr