08.02.13

Meyer-Werft

"AIDAstella" vor Überführung nach Emden

"Leinen los" für die "AIDAstella". Am Sonnabend wird das 253 Meter lange Kreuzfahrtschiff von Papenburg nach Emden überführt.

Foto: dpa

Der Kreuzfahrtschiff "AIDAstella" auf seinem Weg zur Meyer-Werft in Papenburg (Niedersachsen)

7 Bilder

Papenburg/Rostock. Das neue Kreuzfahrtschiff "AIDAstella" wird am Sonnabend von Papenburg nach Emden überführt. Am frühen Morgen heißt es für das 253 Meter lange Schiff "Leinen los", teilte die Meyer Werft mit. Die Ankunft in Emden ist für Sonnabendmittag geplant.

Schon am Nachmittag gegen 16 Uhr legt die schwimmende Kleinstadt mit Platz für fast 2200 Passagiere wieder für ihre erste Einstellungsfahrt Richtung Nordsee ab. Die "AIDAstella" ist das zunächst letzte von bislang sieben Schiffen, die die Papenburger für die Rostocker Reederei AIDA Cruises gebaut haben. Die Werft hatte am Mittwoch wegen des scharfen internationalen Wettbewerbs Einsparungen von 51 Millionen Euro angekündigt.

(abendblatt.de/dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Der Moderator Reinhold Beckmann (unten links) sowie die ehemaligen Fußballkapitäne Thomas Berthold (obere Reihe v.l.), Arne Friedrich, Thomas von Heesen, Fabian Boll (unten Mitte) und Charly Körbel bei der Pressekonferenz für den "Tag der Legenden"Brightcove Videos

Am siebten September verwandelt sich das Millerntor-Stadion des FC St. Pauli zu einem legendären Tempel des Fußballs. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Blankenese

Das Elbe-Camp am Falkensteiner Ufer

HSV siegt mit 6:0 gegen TSV Niendorf

Wacken-Film feiert schrille Premiere

Hamburg

Müllhalden entlang der Außenalster

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr