18.01.13

Schleswig-Holstein

Tankrüssel schleudert in Gegenverkehr: Familienvater tot

Der schwere Unfall ereignete sich auf der L 299 zwischen Silberstedt und Jübek. Ein Mann wurde getötet, sein Sohn verletzt.

Foto: dpa
Familienvater stirbt bei Autounfall
Ein Familienvater ist bei einem tragischen Verkehrsunfall zwischen Silberstedt und Jübek in diesem Kleintransporter ums Leben gekommen.

Jübek. Bei einem schweren Unfall auf der L 299 zwischen Silberstedt und Jübek ist am Freitagmorgen ein Familienvater getötet worden. Ein Tankrüssel eines Tankfahrzeugs löste sich während der Fahrt und wurde in den Gegenverkehr geschleudert. Der Gegenstand traf einen Kleintransporter einer Solarfirma.

Der Fahrer war sofort tot. Der ebenfalls in dem Transporter sitzende 21-jährige Sohn des Autofahrers wurde leicht verletzt. Der 21-Jährige und der Fahrer des Tanklasters wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die L 299 war für die Zeit der Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Warum der schwere Tankrüssel bei dem Tankfahrzeug in voller Fahrt abreißen konnte, ist bisher unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(HA)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Studenten im HörsaalBrightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hamburg

Ebola-Patient in Hamburg gelandet

Spanien

Tomatenschlacht in Buñol – eine Stadt sieht rot

Bundesliga

Clébers erstes HSV-Training

Los Angeles

Die Emmys: Hollywood feiert sich selbst

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr