07.01.13

Mecklenburg-Vorpommern

Sternsinger sammeln Spenden bei Ministerpräsident Sellering

Landesweit sind rund 1000 Sternsinger unterwegs. Am Montag baten neun Rostocker Schüler Regierungschef Erwin Sellering um Spenden.

Foto: dpa
Sellering empfängt Sternsinger
Sternsinger der katholischen Pfarrei St. Thomas Morus aus Rostock-Evershagen werden vom Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering (SPD), in der Staatskanzlei in Schwerin empfangen. In diesem Jahr gehen die Gelder der Sammelaktion des katholischen Hilfswerks nach Tansania

Schwerin. Sie gilt als die größte Spendenaktion von Kindern für Kinder: Anfang Januar ziehen bundesweit Sternsinger von Haus zu Haus und bitten um Geld für notleidende Altersgenossen in aller Welt. Auch in Mecklenburg-Vorpommern sind nach Angaben der katholischen Kirche rund 1000 Mädchen und Jungen als Heilige Drei Könige verkleidet unterwegs. Am Montag wurden neun Schüler aus Rostock von Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) empfangen.

Die Kinder sangen Lieder, überbrachten gute Wünsche und schrieben die Segensformel "20*C+M+B*13" an die Eingangstür der Schweriner Staatskanzlei. Die Formel bedeutet "Christus mansionem benedicat" (Christus segne dieses Haus). Zudem erbaten sie Spenden.

In diesem Jahr steht die Sammelaktion des katholischen Hilfswerks "Die Sternsinger" unter dem Leitwort "Segen bringen, Segen sein. Für Gesundheit in Tansania und weltweit".

2012 kamen bei der Sternsinger-Aktion bundesweit mehr als 42 Millionen Euro zusammen. Die Kinder in Mecklenburg-Vorpommern waren daran mit rund 110 000 Euro beteiligt. Mit den Spenden werden jährlich rund 2200 Hilfsprojekte für Kinder in etwa 100 Ländern unterstützt.

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandGegen LuftangriffeEin Deserteur verrät die Strategien der IS-Terrormiliz
  2. 2. AuslandLivetickerIS-Terroristen umstellen türkische Soldaten
  3. 3. VerbraucherNeue GesetzeDas ändert sich für die Deutschen am 1. Oktober
  4. 4. AuslandProteste in HongkongDie Nerven der chinesischen Führung liegen blank
  5. 5. DeutschlandLinksparteiFür Gysi war die DDR kein Unrechtsstaat
Top Video Alle Videos

Das Bezirksamt Eimsbüttel hat den Antrag zum Umbau des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes an den Sophienterrassen zu Gunsten von Flüchtlingsunterkünften genehmigt. Künftig werden hier 23 Wohnungen entste…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Harburg

Wagen wird gegen Häuserwand geschleudert

Schweden

SOS-Kinderdorf auf Klassenfahrt

Wettbewerb

Kalifornien: Hunde auf der perfekten Welle

Internet

Youtuber skaten durchs Land

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr