29.12.12

Wetter

Silvester im Norden wird mild, nass und stürmisch

An Nord- und Ostsee wird zum Anzünden der Raketen nach Einschätzung der Meteorologen wohl ein Sturmfeuerzeug benötigt.

Foto: dpa
Die Silvesternacht in Norddeutschland kann nass werden
Die Silvesternacht in Norddeutschland kann nass werden

Offenbach. Dem Norden steht ein stürmischer Jahreswechsel bevor. Zum Anzünden der Raketen werde an Nord- und Ostsee wohl ein Sturmfeuerzeug benötigt, kündigten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes am Sonnabend an. Der Südwestwind werde frisch bis stark, mitunter auch in Sturmböen wehen. Gleichzeitig sei mit milden Temperaturen zu rechnen. So werden es im Norden unter der Wolkendecke nicht kühler als acht Grad Celsius. Auch Regenschauer seien möglich, die sich in der Neujahrsnacht vom Norden in Richtung Südosten ausbreiten.

Das Wetter in Deutschland 2012

Der Deutsche Wetterdienst veröffentlichte am Freitag eine vorläufige Bilanz für das Jahr 2012. Dies sind die wichtigsten Eckwerte:

– Mit 9,1 Grad Celsius war die durchschnittliche Temperatur um 0,5 Grad niedriger als 2011, aber um 0,2 Grad über dem Durchschnitt der Periode von 1981 bis 2010;

– Wärmstes Bundesland war erneut Berlin mit 9,9 Grad im Schnitt;

– Die kälteste Nacht wurde am 6. Februar mit -29,4 Grad in Oberstdorf im Oberallgäu gemessen;

– Der Hitzerekord des Jahres wurde am 20. August, in Dresden-Hosterwitz mit 39,8 Grad aufgestellt – nur 0,4 Grad unter dem absoluten deutschen Hitzerekord aus dem Jahr 2003;

– Durchschnittlich fielen 768 Liter Niederschlag pro Quadratmeter;

– Spitzenreiter war wie in den Vorjahren die Zugspitze mit 2.153 Litern pro Quadratmeter;

– Deutschlands trockenster Ort war Trollenhagen bei Neubrandenburg in Mecklenburg-Vorpommern, wo nur 413 Liter pro Quadratmeter fielen;

– Durchschnittlich schien die Sonne 1.651 Stunden und damit ein paar Stunden mehr als langfristig üblich;

– Die Zugspitze verzeichnete mit 2066 Stunden den meisten Sonnenschein, der Kahle Asten im Sauerland mit 1.344 Stunden den wenigsten.

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Diese Kurden, die in Düsseldorf demonstrieren, fordern auch die Freilassung des in der Türkei inhaftierten PKK-Chefs Öcalan
Brightcove Videos

Sie fordern Unterstützung für Kobani: In Düsseldorf sind rund 21.000 Menschen gegen die Terrormiliz IS auf die Straße gegangen. Viele kritisieren dabei auch die Zurückhaltung der Türkei. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Champions League

Der 3. Spieltag der Champions League

Kanada

Ottawa: Innenstadt nach Schüssen abgeriegelt

Hurrikan

"Gonzalo" überschwemmt den Fischmarkt

Mitten in der Wohnung

Lokstedt: Explosive Chemiekalien entdeckt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr