Dichter Nebel Motorschiff und Fähre kollidieren auf der Weser

Foto: dapd

Dabei wurde auf der Fähre eine Frau bei einem Sturz verletzt. Beim Versuch des Motorschiffs zu ankern, geschah das nächste Unglück.

Bremen/Bremerhaven. Bei dichtem Nebel sind am Sonnabend auf der Weser bei Blexen ein Motorschiff und die Fähre "Nordenham" zusammengestoßen. Dabei wurde auf der Fähre eine Frau bei einem Sturz verletzt. Weil das Motorschiff so stark beschädigt war, durfte es nicht weiterfahren, auch die Fähre wurde bei der Kollision erheblich beschädigt, hieß es. Zu einer weiteren Kollision des Motorschiffs kam es beim Versuch zu Ankern – diesmal stieß es mit einem dort bereits ankernden Baggerschiff zusammen.