11.11.12

Tarp

Rollerfahrer kommt mit 1,6 Promille zur Polizei-Vorladung

Gegen den 55-Jährigen wird jetzt wegen Trunkenheit im Straßenverklehr ermittelt. Vorgeladen war der Mann aus einem anderen Grund.

Von (HA/dpa)
Foto: picture alliance
Blaulicht (Symbolbild)

Flensburg/Tarp. Nicht mehr ganz klar im Kopf war wohl ein Rollerfahrer: Der 55-Jährige fuhr am Sonnabend schwer betrunken zu einer Vorladung auf die Tarper Polizeiwache Tarp im Kreis Schleswig-Flensburg.

Die verwunderten Polizisten ließen den Mann pusten und stellten einen Atemalkoholwert von über 1,6 Promille fest. Nun wird gegen den Mann wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Den Grund für seine erste Vorladung gaben die Beamten nicht bekannt.

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftPreisvergleichWie man die persönliche Inflationsrate drückt
  2. 2. AuslandGaza-KonfliktUN fordern "bedingungslosen" Waffenstillstand
  3. 3. AuslandFlug MH17Die Angst der Russen in den Niederlanden
  4. 4. Wirtschaft"Welt"-Nachtblog++Libyen droht "katastrophale" Explosion++
  5. 5. WirtschaftSchadenersatzRussland muss 50 Milliarden an Yukos-Aktionäre zahlen
Top Video Alle Videos
Badeverbot in ZinnowitzBrightcove Videos

Starke Unterströmungen machen das Baden in der Ostsee derzeit lebensgefährlich. Dennoch wagen sich Schwimmer ins Wasser. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Fussball

Der HSV wird dritter beim Telekom Cup

Lohbrügge

26-Jähriger stirbt nach Messerattacke

Formel 1

Ricciardo kann Ungarn-Krimi für sich entscheiden

Fussball

FC Bayern gewinnt Telekom-Cup

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr