Hier entlang

Mecklenburg-Vorpommern P+S-Werften in Stralsund und Wolgast vor der Insolvenz

Der neue Chef der angeschlagenen P+S-Werftengruppe sieht die Zukunft der Schiffbaubetriebe im Spezialschiffbau

Foto: dpa / dpa/DPA

Die angeschlagenen Werften werden keine weiteren von Bund und Land verbürgten Kredite erhalten. Knapp 2000 Jobs sind in Gefahr.

Hier entlang