02.11.12

Frauen wohnen lieber allein als Männer - vor allem, wenn sie älter sind

Gemeinsames Nest war gestern: Knapp die Hälfte der Singles möchte nicht mit dem nächsten Partner zusammenziehen, so das Ergebnis einer ElitePartner-Studie. Besonders Frauen wollen ihren Freiraum nicht aufgeben und favorisieren ein Beziehungsmodell, indem jeder Partner seine eigene Wohnung behält. Dies gaben 52 Prozent an. Bei den Männern war die Skepsis gegenüber einer gemeinsamen Wohnung mit 44 Prozent nicht so groß.

Während die unter 30-Jährigen noch am ehesten zum Zusammenziehen bereit sind, ebbt der Wunsch mit zunehmendem Alter ab: Ab Mitte 40 möchten 60 Prozent der befragten Frauen lieber allein leben, ab Mitte 50 sogar 75 Prozent. Auch in der Großstadt favorisieren Singles das "living apart together"-Modell: In Städten wie Hamburg und München möchte mehr als jeder Zweite trotz Partnerschaft die eigene Wohnung behalten. Bei Alleinstehenden auf dem Land dagegen ist der Wunsch nach dem Zusammenziehen größer.