Mit dem Reiseziel ISS hob die Rakete in Baikonur ab
23.11.2014
Gerst-Nachfolgerin

Bemannte Sojus-Kapsel erreicht Raumstation ISS

Eine Italienerin ist die erste Europäerin auf der Raumstation ISS seit 13 Jahren. Sie führt die Forschung des deutschen Astronauten Alexander Gerst fort: Der wünschte der Nachfolgerin "Buon viaggio". mehr...

Die Landung des Rosetta-Labors Philae auf dem Kometen Tschuri ist jetzt auch hörbar
21.11.14
Audiofile

"Chhrck-ck-ck" - So klingt Philaes Landung auf Tschuri

Der erste Hit des dreibeinigen Mini-Labors dauert nur zwei Sekunden, ist aber umso spektakulärer: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat jetzt das Original-Rumpeln zum Anhören ins Netz geste… mehr...


Die Kometenlandung von „Philae“ (Esa-Fotomontage)
20.11.14
"Chhrck-ck-ck"

So klingt das Rumpeln der "Philae"-Kometenlandung

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat das Geräusch veröffentlicht, das Mini-Labor "Philae" vergangene Woche beim Aufsetzen auf Komet Tschuri machte: "Ein kurzer, aber bedeutender Rumms". mehr...


So sah es aus, das Raumschiff „SpaceShipTwo“ der Firma Virgin Galactic – bevor es bei einem Probeflug Ende Oktober zerstört wurde
18.11.14
Raumfahrt

So soll der Weltraumtourismus sicherer werden

Nach den Unglücken der Raumschiffe "Cygnus" und "SpaceShipTwo" leidet das Vertrauen in die private Raumfahrt. Doch die Firmen arbeiten weiter daran, das All touristisch zu erschließen. mehr...


Werden Planeten durch Kollisionen oder andere Vorfälle aus ihrem System herausgeschleudert, sind sie als einsame Planemos in den Weiten des Alls unterwegs
18.11.14
"Planemos"

Diese Planeten ziehen ihre Bahnen einsam im All

Es kann passieren, wenn zwei Galaxien sich durchdringen oder bei einer Kollision im All: Ein Planet wird aus seinem angestammten System herausgerissen. Planemos sind die Einzelgänger im Weltraum. mehr...


So schläft „Philae“ jetzt wohl auf dem Kometen „Tschuri“. Esa-Forscher haben diese Illustration veröffentlicht, um zu erklären, in welcher Position das Gerät auf 67/Tschurjumow-Gerrassimenko steht
15.11.14
Auf dem Kometen

Schlaf gut im Kohlenkeller, kleiner "Philae"!

Mini-Labor "Philae" hat nach sechzig Stunden auf dem Kometen "Tschuri" seinen Dienst eingestellt. Nun werten die Forscher die Daten aus, die das Gerät kurz vor seinem Tiefschlaf zur Erde gefunkt hat. mehr...


Ein Rundumbild, das der Nasa-Rover Curiosity aufgenommen hat, zeigt die Landschaft des Roten Planeten. Gut zu erkennen sind die Spuren, die das Fahrzeug im Staub hinterlassen hat
15.11.14
Astronomie

Brachten Meteoriten Kohlenstoff zum Mars?

Seit wiederholt organisches Material auf dem Roten Planeten gefunden worden ist, rätseln Forscher über dessen Herkunft. Die Verbindungen weisen darauf hin, dass Leben auf dem Mars möglich gewesen ist. mehr...


Das etwas andere Bild der „Rosetta“-Mission: Der Esa-Mitarbeiter Matt Taylor hat sich Muttersonde „Rosetta“ und Kometen-Labor „Philae“ tätowieren lassen
14.11.14
Rosetta-Mission

"Philae" hat schon fast keinen Strom mehr

Das Mini-Labor hat eine erste Operation gemeistert und einen Felsbrocken des Kometen angebohrt. Aber es gibt ein Problem: Die Batterien sind womöglich nicht mehr stark genug, die Daten zu senden. mehr...

Das Handout der ESA zeigt das Mini-Labor "Philae" auf dem Kometen "67P/Tschurjumow-Gerassimenko"
14.11.14
Energiemangel

Mini-Labor "Philae" geht auf Kometen "Tschuri" der Strom aus

"Philae" sendet fleißig weiter Daten vom Kometen "67P/Tschurjumow-Gerassimenko", kurz "Tschuri" - allerdings aller Wahrscheinlichkeit nach leider nicht mehr lange. mehr...


„Tschuri“ - und wie ihn Rosetta sieht. Auf einer der ersten Panorama-Aufnahmen, die das Mini-Labor von seiner neuen Heimat zur Erde geschickt hat, sieht man eine ziemlich triste Landschaft
14.11.14
Rosetta-Mission

"Philae" meldet sich nach Funkpause zurück

Das Mini-Labor, das auf dem Kometen "Tschuri" steht, untersucht diesen zwar – ob die Daten die Erde erreichen, ist aber unklar. Die Batterie ist fast am Ende, Solarzellen bekommen zu wenig Sonne ab. mehr...


Der kleine Prinz hat auf seiner Reise zu „Tschuri“ sicher viel über die Entstehung des Lebens gelernt
13.11.14
Landung auf Komet

Der kleine Prinz ist auf "Tschuri" gelandet

Eine Enthüllung zur wahren Identität der Sonde "Rosetta" und ihrer Landeeinheit "Philae", die mit ihrer spektakulären Reise durch die Galaxis eine poetische Weltraumgeschichte fortschreiben. mehr...


Brigitte Zypries (SPD) überreicht dem Astronauten Alexander Gerst einen Apfel
13.11.14
Astronaut Gerst

"Die Erde hat keine Grenzen"

Alexander Gerst hat etwas mitgebracht aus dem All. Keinen Sternenstaub, keinen Kometensplitter, sondern eine neue Perspektive: Das Weltall sei großartig, doch das Beste sei die Erde. mehr...

ESA handout image shows a panoramic image of the surface of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko with a sketch of the lander in the configuration the lander team currently believe it is in superimposed on top
13.11.14
"Rosetta"-Mission

Der Zwei-Stunden-Sprung des kleinen "Philae"

Hart im Nehmen: Der Lander "Philae" machte zwei Sprünge auf dem Kometen, bis er sicher stand, einer davon dauerte zwei Stunden. Nun bekommt der Forschungsroboter weniger Sonnenenergie ab als erwartet. mehr...


So soll die Landesonde „Philae“ der Mission „Rosetta“ auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko landen
11.11.14
Kometenlandung

Heikelster Moment der "Rosetta"-Mission steht bevor

Countdown für den Kometenjäger "Rosetta": Wenn alles nach Plan läuft, wird an diesem Mittwoch erstmals ein Minilabor auf einem Kometen landen. Forscher erwarten bahnbrechende Erkenntnisse. mehr...

Astronaut Alexander Gerst bekam kurz nach der Ankunft in Kasachstan eine traditionelle Kopfbedeckung aufgesetzt
10.11.14
ISS-Mission beendet

Raumfahrer Gerst: "Möcht' gern zur Toilette schweben!"

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst ist wieder in Köln - nach einem halben Jahr auf der Internationalen Raumstation ISS. Er ist wieder bei Freundin und Freunden und darf schon bald zu Hause schlafe… mehr...


Gerst
10.11.14
Raumfahrt

Deutscher Astronaut Gerst landet wieder auf der Erde

Nach 166 Tagen auf der Raumstation "ISS" ist Alexander Gerst zur Erde zurückgekehrt: Die Landung mit der Sojus-Raumkapsel gilt als ein extrem schwieriges Manöver. Was bleibt jetzt von der Mission? mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Komet

"Rosetta" setzt "Philae" auf "Tschuri" ab

Raumschiff-Crash

Schwerer Rückschlag für Alltourismus

Von oben

Die schönsten Fotos von Alexander Gerst

Unglück

Rakete mit Raumfrachter "Cygnus" explodiert

Top Video Alle Videos

Die Weltraumsonde Maven hat die Mars-Umlaufbahn erreicht. Wissenschaftler erhoffen sich dabei Antworten auf die Frage, inwiefern Sonnenwinde die Atmosphäre des Planeten verändert haben. mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
HA_Jahreska.jpg

Küchenkalender 2015

Der beliebte Abendblatt-Kalender zum Herunterladenhier

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

Teaser_Einrichten_Wohnen.jpg

Einrichten & Wohnen

Aktuelle Möbel und Trends in unserem Specialmehr

Button_EinrichtenWohnen.jpeg

Einrichten & Wohnen

Aktuelle Möbel und Trends in unserem Specialmehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Meine Meinung
Leitartikel

Dankt den Musicals in Hamburg

Lars HaiderMeinung

Sie haben Hamburg geprägt wie kaum etwas anderes in den vergangenen Jahrzehntenmehr »

Im Thema
Frage des Tages

Die Architektenkammer klagt über zu öden Siedlungsbau in Hamburg. Zu recht?

  • 81%

    Ja

  • 19%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 154
Weitere Nachrichten zu
Astronaut Alexander Gerst bekam kurz nach der Ankunft in Kasachstan eine traditionelle Kopfbedeckung aufgesetzt
10.11.2014
ISS-Mission beendet

Raumfahrer Alexander Gerst: "Die Erde riecht großartig!"

Fast ein halbes Jahr hat der deutsche Astronaut Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS geforscht. Nun hat ihn die Erde wieder: Der Geophysiker landete mit zwei Kollegen in Zentralasie… mehr...


Sir Richard Branson: Der Jungfernflug, auf dem Branson mit seiner Familie ins All fliegen will, startete bis heute nicht
09.11.2014
Raumschiff-Crash

Platzt der Traum vom Weltraumtourismus?

Der Absturz des Virgin-Galactic-Raumschiffs "SpaceShip Two" über Kalifornien lässt Zweifel aufkommen, ob der Weltraumtourismus eine Zukunft hat. Doch Firmenchef Branson will weiter kämpfen. mehr...


Das von der Eso herausgegebene Bild zeigt eine sogenannte Kompositaufnahme des jungen Sterns HL Tauri und seiner Umgebung. Für die Aufnahme wurden Daten von Alma (siehe kleines Bild oben rechts) und des Hubble Space Telescopes (restliches Bild) kombiniert
06.11.2014
Astronomie

Bild der Superlative enthüllt Planetenentstehung

Astronomen sind begeistert: Das Radioobservatorium Alma in Chile liefert das bislang schärfste Bild eines entstehenden Sonnensystems – es revolutioniert die Theorien zur Planetenentstehung. mehr...


Astronaut Alexander Gerst twitterte dieses Weltraum-Selfie von seinem Einsatz außerhalb der Raumstation ISS
03.11.2014
Raumfahrt

"Der Mensch wird zum Mars fliegen"

Die europäische Raumfahrt steht vor großen Fragen. Soll man sich nach 2016 bei der ISS engagieren? Wie geht es mit der Ariane und den Galileo-Satelliten weiter? So sieht DLR-Chef Wörner die Zukunft. mehr...


Die Sternenkarte für November zur Ansicht als PDF <a href="http://static.apps.abendblatt.de/sterne/november14.pdf" target="_blank">hier herunterladen (~ 870 KB)</a>
02.11.2014
Sternenhimmel über Hamburg

Die drei Planeten der Novembernächte über Hamburg

Fachkundige Erläuterungen zu Sternen, Planeten und Monden. Das Planetarium Hamburg und abendblatt.de präsentieren Ihnen den monatlichen Sternenhimmel - zum Angucken, Anhören und Mitnehmen als Podcast. mehr...


(Sir Richard Branson vor einem Modell des SpaceShipTwo
01.11.2014
Richard Branson

"Der Weltraum ist hart – aber er ist es wert"

Nach dem Absturz seines SpaceShipTwo hält Richard Branson am Traum der bemannten privaten Raumfahrt fest. Jedes neue Transportsystem müsse zu Beginn schlechte Zeiten durchmachen, so der Milliardär. mehr...

Beengt im unendlichen Weltraum: Alexander Gerst im Columbus-Labor, in dem die Astronauten Experimente durchführen
01.11.2014
ISS-Astronaut

Das wird Alexander Gerst auf der Erde erwarten

Das Leben mit der Schwerkraft wird Alexander Gerst wieder lernen müssen, wenn er am 10. November aus dem All zurück kommt. Einige Wochen harte Arbeit warten auf ihn, nach Hause darf er vorerst nicht. mehr...


Die Sternenkarte für November zur Ansicht als PDF <a href="http://static.apps.abendblatt.de/sterne/november14.pdf" target="_blank">hier herunterladen (~ 870 KB)</a>
31.10.2014
Planetarium Hamburg

Nächte der drei Planeten: Der Sternenhimmel im November 2014

Was bisher nur im Planetarium möglich war, gibt es jetzt auch in der freien Natur: fachkundige Erläuterungen zu Sternen, Planeten und Monden. Das Planetarium Hamburg und abendblatt.de präsentieren… mehr...


Wenn die Erde auf ihrer Bahn auf die Staubwolke trifft, werden Sternschnuppen sichtbar
30.10.2014
Sternschnuppen

Nachts aufstehen, denn die Leoniden kommen

Anfang November schlägt wieder die Stunde der Sternengucker und Frühaufsteher: Die Leoniden stürzen sich vom Osthorizont. Der ganz große Meteorsturm lässt allerdings auf sich warten. mehr...


Der Flug der Antares-Rakete endete in einem Debakel
29.10.2014
US-Raumfahrt

Raketenabsturz offenbart große Probleme der Nasa

Nach dem Aus der Space-Shuttle-Flüge hat sich die Nasa vor allem auf private Firmen verlassen. Von den Russen wollte man nicht abhängig sein, doch ein weiterer Raketenabsturz beweist das Gegenteil. mehr...


Mit einem außerplanmäßigen Manöver ist die „Internationale Raumstation“ einer möglichen Kollision mit Weltraumschrott entgangen
28.10.2014
Raumfahrt

Weltraumschrott zwingt "ISS" zu Ausweichmanöver

Kollisionsgefahr im Orbit: Die "ISS" musste Montagabend Wrackteilen eines alten russischen Kosmos-Satelliten ausweichen. Außerdem wurde die geplante Lieferung von Frachtgütern kurz vor dem Start abges… mehr...

Google executive breaks altitude record for parachute jump
25.10.2014
Stratosphären-Sprung

Google-Manager bricht Höhenrekord von Felix Baumgartner

Er gehört zur Führungsebene des Internetriesen Google und wagte den Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Ein 57-Jähriger hat den Weltrekord von Extremsportler Felix Baumgartner geknackt. Der gratulierte. mehr...


 Lift-off: China startete die Rakete vom Typ Langer Marsch 3C. Sie bringt zu Testzwecken ein Weltraumfahrzeug ins All
24.10.2014
Raumfahrt

China startet Testlauf für geplante Mondmission

Nächster Schritt in einem ehrgeizigen Raumfahrtprogramm: Nachdem China im vergangenen Jahr bereits einen Rover auf dem Mond abgesetzt hat, bereitet die Volksrepublik nun eine weitere Mondmission vor. mehr...


Aufnahme von „Tschuri“ aus einer Distanz von 26,3 Kilometern. Das Bild zeigt einen stark ausgasenden Bereich am „Hals“ des Kometen
23.10.2014
Ausdünstungen

Komet "Tschuri" stinkt nach Stall und faulen Eiern

Am 12. November ist erstmals in der Geschichte die Landung auf einem Kometen geplant. Schweizer Forscher belegen jetzt: Der Himmelskörper müffelt. Das liegt an der Zusammensatzung seiner Hülle. mehr...


Mit der neuen Superrakete der Nasa, dem „Space Launch System“, soll die „Orion“-Kapsel mit Astronauten und Fracht an Bord ins All geschossen werden
21.10.2014
Kapseltechnologie

"Orion"-Kapsel leitet neue Ära der Raumfahrt ein

Countdown für "Orion": Die Nasa geht noch in diesem Jahr mit einem neuen Raumschiff an den Start. Doch die US-Entwicklung hat entscheidene Schwächen gegenüber der russischen "Sojus"-Kapsel. mehr...


Sie sieht aus wie ein riesiger Blumenkasten: die Box, in der Johannes Weber (l.) seine Bienen auf dem Balkon hält. Jetzt will er mehr: Er möchte Deutschlands Städte zum Summen bringen
20.10.2014
Umwelt

So wird jeder Balkonbesitzer zum Hobby-Imker

Es ist eine Crowdfunding-Kampagne der besonderen Art: Ein Berliner will eine Box in großer Stückzahl in deutsche Städte bringen – darin kann jeder, der über einen Balkon verfügt, 20.000 Bienen halten. mehr...


Weltweit hatten Forscher gespannt auf den kosmischen Streifschuss gewartet: Das undatierte Bild der Nasa zeigt illustrativ, wie der Komet „Siding Spring“ in Rekordnähe am Mars vorbeiflog
20.10.2014
Rasendes Geschoss

Komet Siding Spring verfehlt Mars nur knapp

Sonntagabend ist der Komet Siding Spring haarscharf am Mars vorbeigeschossen. Dabei wurde er von Forschungssonden beobachtet. Physiker hoffen auf neue Erkenntnisse zur Entstehung des Planetensystems. mehr...


Diese Nasa-Aufnahme des Saturnmondes Mimas lässt nicht erahnen, dass sich unter seiner Oberfläche ein Rätsel verbirgt
18.10.2014
Astronomie

Der kleinste Mond des Planeten Saturn eiert

Der Begleiter des Ringplaneten rotiert nicht gleichmäßig auf seiner Bahn, sondern schaukelt hin und her. Astronomen suchen nun nach einer Erklärung. Möglicherweise spielt sehr viel Wasser eine Rolle. mehr...

17.10.2014
Himmelskörper

Kolossaler Komet schießt haarscharf an Mars vorbei

Das wird eng: Der 200.000 Kilometer pro Stunde schnelle Komet "Siding Spring" verfehlt am Sonntag den Mars nur knapp. Astronomen erwarten sogar, dass sich Kometenschweif und Marsatmosphäre vermischen. mehr...


Astrophysikalische Jets gehören zu den spektakulärsten Phänomenen des Universums
17.10.2014
Astrophysik

Magnetfelder lassen "Jets" aus Sternen schießen

Mit Laserlicht und einem eigens entwickelten Pulsgenerator ist es Forschern gelungen, astrophysikalische "Jets" in irdischen Labors nachzustellen. Irgendwann könnte das in der Krebstherapie helfen. mehr...


Im Zentrum der Spiralgalaxie mit dem Namen Messier 82 existiert ein Objekt mit unfassbar starker Lichtleistung – Astronomen haben es nun als einen Röntgenpulsar (im Foto eingekreist) identifiziert. Die Galaxie wurde im Dezember 1774 von dem deutschen Astronomen Johann Elert Bode entdeckt
09.10.2014
Astronomie

Pulsar leuchtet heller als die Physik erlaubt

Er ist ein kosmisches Rätsel: Astronomen haben den bislang hellsten Röntgenpulsar entdeckt. Seine Lichtleistung liegt hundertmal höher als die Grenze, die in bisherigen Modellen angenommen wird. mehr...

Dieser Gesteinsbrocken wurde vor mehr als 50 Jahren bei Dachau (Bayern) gefunden. Der vermeintliche Ackerstein hat sich erst jetzt als Meteorit entpuppt
09.10.2014
Ein Stück Weltall

Sensationsfund auf bayerischem Acker: Stein ist ein Meteorit

Ein Stück Weltall in Oberbayern: Ein Ackerstein, den ein Bauernsohn vor einem halben Jahrhundert in der Nähe von Dachau fand, ist viel mehr als angenommen. Denn er ist 4,5 Milliarden Jahre alt. mehr...


Sie kreisen auf der falschen Umlaufbahn um die Erde: die ersten beiden regulären Galileo-Navigationssatelliten
08.10.2014
Galileo-Fehlstart

Eingefrorener Sprit schuld am Satelliten-Debakel

Nach wie vor rasen die beiden ersten Galileo-Navigationssatelliten im falschen Orbit um die Erde. Nun haben Experten die Ursache für die spektakuläre Panne ermittelt: eingefrorener Treibstoff. mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg