30.11.12

Greenpeace-Studie

Gefährliche Weihnachts-Deko: Warnung vor Schneesprays

In den meisten Deko-Sprays wurden krebserzeugende Substanzen gefunden, die wenn überhaupt, nur im Freien verwendet werden sollten.

Foto: pa/dpa/Lehtikuva_Oy
Weihnachtsäpfel, überzogen mit Kunstschnee. Greenpeace warnt vor der Verwendung von Deko-Sprays für Kunstschnee
Weihnachtsäpfel, überzogen mit Kunstschnee. Greenpeace warnt vor der Verwendung von Deko-Sprays für Kunstschnee

Hamburg. Viele Schneesprays sind nicht unbedenktlich: Die Umweltschutzorganisation Greenpeace in Hamburg hat in einem Test in vier von sechs untersuchten Produkten krebserzeugende Substanzen in hoher Konzentration festgestellt. Die Experten empfehlen daher: Wenn überhaupt, sollten Schnee- und Eiskristallsprays nicht in Wohnräumen, sondern nur im Freien verwendet werden. Dort sollten Kinder nicht mit dem künstlichen Schnee in Berührung kommen können.

In den beanstandeten Produkten fanden die Tester N-Nitroso-morpholin. Laut Greenpeace ist die krebserzeugende Chemikalie in der Europäischen Union verboten.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Im US-Bundesstaat Arizona haben starke Regenfälle zu einem Ausnahmezustand geführt. Häuser wurden von Wassermassen umschlossen, Autos einfach mitgerissen. Zu Verletzten kam es aber bisher nicht. mehr »

Top Bildergalerien mehr
2:1 gegen Sandhausen

St. Pauli holt den ersten Saisonsieg

Eimsbüttel

Unfall im Grindelviertel

Oberhaupt der Tibeter

Der Dalai Lama zu Besuch in Hamburg

2:1 gegen Wolfsburg

FC Bayern gewinnt Saisonauftakt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr