22.11.12

Auszeichnung "Politik. Macht. Einsam." ist die "Schlagzeile des Jahres"

Bundestag

Foto: dpa

Bundestag Foto: dpa

Für den Verein Deutsche Sprache stand die "Schlagzeile des Jahres" im "Stern". Eine Überschrift des Abendblatts kam auf Platz sechs.

Hamburg. Die Überschrift "Politik. Macht. Einsam." zu einem Porträt über Gregor Gysi ist für den Verein Deutsche Sprache die "Schlagzeile des Jahres" 2012. Die Überschrift der Zeitschrift "Stern" würde besser als manch langer Text zusammenfassen, warum Politik tatsächlich einsam mache, entschied die Jury. Auf Platz zwei kam die doppelbödige Schlagzeile "Biosprit: Essen auf Rädern" der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung". "Der Wulff im Staatspelz" in der "Zeitung am Samstag" aus Freiburg landete auf Platz drei.

Kurz dahinter, auf Platz sechs, konnte sich eine Schlagzeile des Hamburger Abendblatts platzieren: "Kampf dem organisierten Versprechen" lautete am 10. August die gelobte Unterzeile einer Glosse zu unerfreulichen Vermischungen von Deutsch und Englisch. Die Auszeichnungen, die der Verein seit 2010 vergibt, sind undotiert.