07.11.12

TV-Charts Wer am Dienstag die Fernseh-Wahl hatte...

Von abendblatt.de
Stadtmensch unter Landeiern - Neue Folgen «Mord mit Aussicht»

Foto: dpa

Stadtmensch unter Landeiern - Neue Folgen «Mord mit Aussicht» Foto: dpa

...der entschied sich meistens für das Erste: "Mord mit Aussicht" und die Krankenhausserie "In aller Freundschaft" fesselten die meisten.

Hamburg. Zum Aufwärmen vor dem Wahlmarathon in der Nacht zum Mittwoch bevorzugten die meisten Fernsehzuschauer das Erste. Die Krimiserie "Mord mit Aussicht" bannte 6,53 Millionen Menschen vor den Bildschirmen (150 000 in Hamburg), mit 19,8 Prozent Marktanteil (Hamburg: 25,1 Prozent) ein knapper Tagessieg.

Auf Platz zwei für das gesamte Bundesgebiet landete die direkt im Anschluss gezeigte Folge 578 der bereits seit 14 Jahren laufenden Krankenhaus-Serie "In aller Freundschaft". 6,15 Millionen Zuschauer (davon 80 000 Hamburger) ließen sich in die "Sachsenklinik" in Leipzig einweisen, das entspricht einem Marktanteil von 19,1 Prozent (Hamburg: 12,8 Prozent).

RTL konnte mit "CSI: Miami" immerhin 4,39 Millionen Krimifans (100 000 in Hamburg) überzeugen, ein Marktanteil von 13,4 Prozent (Hamburg: 16,7 Prozent) und Platz vier der Gesamtwertung hinter den Vorabend-"Rosenheim-Cops" des ZDF (4,44 Mio. Zuschauer, 15,2 %).