Ein Hingucker: Ennio Marchetto als Countrysängerin Dolly Parton. Auch als Biene Maja und Mona Lisa war Marchetto zu sehen
08:58
St. Pauli Theater

Wo Dolly Parton auf Helene Fischer trifft

Die Gala zur Spielzeiteröffnung im St. Pauli Theater ließ ein zufriedenes Publikum zurück. Zu sehen waren unter anderem Ausschnitte aus "Spamalot". Und Tim Fischer sang Lieder von Zarah Leander. Von Armgard Seegers mehr...


Vorsicht, färbt ab: die fünf stampfenden Urmenschen von Marcelo Evelins „Suddenly Everywhere is Black with People“
26.08.14
Tanz im August

Rätsel um die Venus und den Urmenschen

Sieben Fechterinnen im Museum: Allein schon wegen der Entdeckung des Choreografen Marcos Moreau und seiner großartigen Gruppe La Veronal hat sich Berlins "Tanz im August" unter neuer Leitung gelohnt. mehr...


Konzentrierte Geigerin, die erst spät zur Freiheit gegenüber ihrem Instrument gefunden hat: Viktoria Mullova
25.08.14
Stargeigerin

"Abbado hat mir viel genommen und gegeben"

Stargeigerin Viktoria Mullova spricht erstmals über das schwierige Verhältnis zum Vater ihres Sohnes. Dabei hat auch sie sich als gedrilltes Violinbiest ihrer Mutter gegenüber grausam verhalten. mehr...


Die Schauspieler Joachim Bliese und Beate Kiupel im Ohnsorg Theater
24.08.14
Ohnsorg-Theater

Solide Unterhaltung mit Molière-Komödie zum Spielzeitauftakt

Mit Molière op platt in die neue Spielzeit: Das Ohnsorg-Theater hat am Sonntagabend mit "Krank un kregel" nach dem französischen Komödienklassiker "Der eingebildete Kranke" seine erste Premiere der… mehr...


Salzburg halt: Alexander Pereira, der nun scheidende Intendant der Festspiele, und seine Partnerin Daniela de Souza
24.08.14
Festspiele

Das letzte Jahr, in dem Salzburg klotzte

Große Namen und nicht viel dahinter: In der Mozartstadt geht die kurze Ära der Intendanz von Alexander Pereira zu Ende – und Mutiges haben die Festspielhäuser auch in diesem Jahr wieder nicht gesehen. mehr...


Man blickt durch Löcher und gewinnt hoffentlich tiefere Kultureinblicke: das Programmheft des diesjährigen Kunstfest Weimar
22.08.14
Kunstfest Weimar

"Ich habe keine Angst vor der Auseinandersetzung"

Der Dramaturg Christian Holtzhauer folgt auf Nike Wagner als neuer Chef des Kunstfest Weimar. Zum Auftakt spricht er über streitbare Vergangenheit und was wäre, wenn Goethe SMS geschrieben hätte. mehr...


Claudio Abbado dirigiert das Lucerne Festival Orchestra, mit dem er auch am 26. August 2013 sein letztes Konzert mit Bruckners 9. Sinfonie gab
21.08.14
Neue Klassik-CDs

Abbado auf dem Weg in den Bruckner-Himmel

Die letzte CD eines ganz Großen, eine singende Semiramis, Aimards Bach aus dem Wissenschaftskolleg, die schöne Helena à la Cavalli und eine neue "West Side Story": Das sind die Klassik-CDs der Woche. mehr...

Phil (G. Liptow, r.), Jerry (S. Brentle) und Patty (C.Wilhelmi)
21.08.14
Bühne

Krimi-Jubiläum mit Überraschung im Imperial Theater

"Jerry Cotton ... jagt den New York Ripper" feiert im Imperial Theater eine gelungene Uraufführung. Thannhäuser und Team führen die Zuschauer auf eine Zeitreise in die 60er-Jahre. mehr...


Die Lichter gehen nun nicht aus: Ab 22. September wird die New Yorker Metropolitan Opera wieder der strahlende Kulturmittelpunkt des Lincoln Centers sein
20.08.14
Streik

In New York geht der Opernvorhang doch auf

Es wird keine Aussperrungen und ausgefallenen Vorstellungen an der Metropolitan Opera geben. Doch das Internet hatte den Arbeitskampf ordentlich befeuert und dem Intendanten Peter Gelb Druck gemacht. mehr...

Theatermacher Mariano Pensotti zeigt in „Cineastas“ Leben und Arbeiten von Filmemachern per geteiltem  Bildschirm
20.08.14
Kampnagel

Wenn sich der Film und das Leben überlagern

Mariano Pensotti gastiert mit dem gefeierten "Cineastas" und Emanuel Gat mit "Plage Romantique" beim Internationalen Sommerfestival. Eine ungewöhnliche Liebeserklärung an das Medium Film. mehr...


Vertrauen haben, Raum geben – das steht im Augenblick als Intendantenaufgabe in Luzern an, findet Michael Haefliger, der Chef des Lucerne Festivals
19.08.14
Abbado-Nachfolge

"Wir müssen loslassen und in die Zukunft schauen"

Eben hat das Lucerne Festival als bedeutendstes Orchestertreffen begonnen. Intendant Michael Haefliger macht sich Gedanken für die Zeit nach den prägenden Altmeistern Claudio Abbado und Pierre Boulez. mehr...


Dieser „Mohr von Venedig“ ist ein in Mexiko aufgewachsener Spanier im Filmstudio: Plácido Domingo als Verdis Otello in Zeffirellis Kinooper von 1986
19.08.14
Rassismusvorwürfe

Verschärfter PC-Eifer auf der Opernbühne

Darf eine Nicht-Japanerin Puccinis Madame Butterfly spielen? Die Rassismusvorwürfe, die sich bereits gegen Theater, Kinderbücher und Film richten, haben jetzt auch die Oper erreicht. mehr...

„Eh alles Mist“: Der Tänzer und Choreograph Michael Clark
19.08.14
Tanz im August

"Sex im Ballett galt als unter aller Sau"

Die Tanz-Ikone Michael Clark provozierte mit seinen Punk-Auftritten jahrzehntelang das britische Establishment – bis die Queen sein Fan wurde. Ein Gespräch über kaputte Knie, Heroinexzesse und Dildos. mehr...

Igor Levit, geboren 1987 in Nischni Nowgorod, ausgebildet in Hannover und Salzburg, zählt zu den interessantesten Pianisten seiner Generation. Nachdem er letztes Jahr die drei letzten Beethoven-Sonaten eingespielt hat, folgt jetzt ein Doppelalbum mit den Bachpartiten
18.08.14
Tischgespräch

Leckermäulchen nicht nur am Klavier

Der Pianist Igor Levit teilt Tonkabohneneis und erzählt, dass seine Zuflucht Bach heißt. Nach Beethovens späten Sonaten stellt sich der spannende Klassikkünstler der nächsten CD-Herausforderung. mehr...


Nuttig geht die Welt zu Grunde: Max Simonischek und Elisa Pluess in „Don Juan kommt aus dem Krieg'“ bei den Salzburger Festspielen
18.08.14
Salzburg

Don Juan als nicht ganz jugendfreies Kindertheater

Ödön von Horváth aus dem Geist der Puppenkiste: Andreas Kriegenburg verniedlicht "Don Juan kommt aus dem Krieg" bei den Salzburger Festspielen. Aber auch Kunstschnee schafft keine Gefühlseiszeit. mehr...

Schauspieler Volker Lechtenbrink
18.08.14
Winterhude

Volker Lechtenbrink spielt Volker Lechtenbrink

Der Winterhuder Sänger und Schauspieler wird heute 70 Jahre alt. Bald bringt er "Leben, so wie ich es mag" auf die Theaterbühne. Mit dem Antikriegsfilm "Die Brücke" wurde Lechtenbrink berühmt. mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Romeo und Julia

In Kiel wird Shakespeare zum Musical gemacht

Wagner-Wahn

Superköpfe, Sellerie – sieben seltsame Szenerien

Beatles-Musical im Altonaer Theater

Monty Python

Fünf alte Herren wollen es noch einmal wissen

Top Video Alle Videos
Schauspieler Martin Semmelrogge spielt den Ganoven "Weller" Kultur & Live

Gastspiel auf der Freiluftbühne: Martin Semmelrogge spielt bei den den Karl-May-Festspielen in Elspe einen Ganoven. Als Anführer der Geier-Bande legt er sich mit Winnetou und Old Shatterhand an.mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
title

Hamburger Presserunde

Vanessa Seifert diskutiert mit Gästen das Thema der Wochemehr

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

Teaser2_Neu.jpg

Sommer

Sommer in Hamburgmehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Meine Meinung
Leitartikel

Wowereit: Und das ist auch gut so

Hajo SchumacherMeinung

Klaus Wowereit kündigt Rückzug an. Machtkampf um Nachfolger in der SPDmehr »

Im Thema
Frage des Tages

Finden Sie es gut, dass in Hamburg wieder Neubauten im Gründerzeit-Stil entstehen?

  • 91%

    Ja

  • 9%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 1.294
Weitere Nachrichten

Dematerialisiert: Rund 100 Schafe in der Kraftzentrale des Duisburger Landschaftsparks in Heiner Goebbels’ aufwendiger Inszenierung
18.08.14
Ruhrtriennale

Schlaf, Hörer, schlaf, das Luftschiff hütet die Schaf'

Ein Ort für opulentes Experimentieren: Louis Andriessens philosophisches Musiktheater "De Materie" und Romeo Castelluccis Maschinenballett nach Strawinsky eröffnen die Ruhrtriennale. mehr...


Die Schauspieler Maxine Kazis als Julia und Johannes Merz als Romeo
17.08.14
Shakespeare-Musical

Tolle Komödie, geht nur irgendwie blöd aus!

Romeo und Julia in voller Dröhnung: Peter Plate von Rosenstolz hat die Songs zu einer neuen Musical-Fassung des Shakepeare-Dramas geschrieben. In Kiel wird der berühmte Balkon zum Leuchtturm. mehr...


Harun Farocki verstarb am 30. Juli 2014. Bis kurz vor seinem Tod arbeitete er noch mit an der Ausstellung „Eine Einstellung zur Arbeit“ im Museum Folkwang in Essen
16.08.14
Harun Farocki

Eine Ausstellung zur Einstellung zur Arbeit

Was ist Arbeit? Wie arbeiten Menschen in einer Fabrik? Wie arbeitet man in Rio de Janeiro? Der vor kurzem verstorbene Harun Farocki hat Videos aus aller Welt für seine Ausstellung zusammengetragen. mehr...


Statischer Schubert-Dreier im Mittelalterkostüm: Fierrabras (Michael Schade), Eginhard (Benjamin Bernheim) und Emma (Julia Kleiter) bei den Salzburger Festspielen
14.08.14
Opernausgrabung

Schlacht gewonnen, Ritter immer noch tot

Dafür sind Festspiele da: Regisseur Peter Stein und Dirigent Ingo Metzmacher bringen in Salzburg Schuberts musikalisch feinen "Fierrabras" als Rittermärchen aus fernen Theaterzeiten auf die Bühne. mehr...


Zuletzt wirkte er wie ein wildes, monumenthaft verwittertes Urgestein: Frans Brüggen, Dirigent und Pionier für Alte Musik, starb jetzt im Alter von 79 Jahren
14.08.14
Frans Brüggen✝

Der lässige Quertreiber der Barockmusik

Er schien die "Brigitte"-Revolution in die Klassik eingeschleppt zu haben und machte die Blockflöte zu einem Instrument der Profis: zum Tod des Musik-Pioniers und Dirigenten Frans Brüggen. mehr...


Innere Dramen: In seiner letzten Rolle singt José Carreras den Richter Federico, der ein dunkles Kapitel der Franco-Diktatur aufzuarbeiten versucht. Die Rolle wurde dem Startenor auf den Leib geschrieben
14.08.14
Abschied eines Weltstars

Publikum bejubelt José Carreras' letzte Rolle

Star-Tenor José Carreras tritt zum vorerst letzten Mal in einer Oper auf und singt in Erl "El Juez". Nach der bejubelten Premiere überrascht er mit einer sehr persönlichen Erklärung. mehr...


Ganz offen: Andris Nelsons vor der legendären Tanglewood-Konzertalle The Shed in den Berkshire Mountains
12.08.14
Andris Nelsons

Das Glück in Boston ist die Absage für Berlin

Der 35-jährige Lette Andris Nelsons ist einer Top-Kandidaten als Rattle-Nachfolger der Berliner Philharmoniker. Hier sagt er, warum er dafür nicht mehr in Frage kommt. Jedenfalls gegenwärtig. mehr...

Thomas Matschoß (l.) greift als komplett in Rot gekleideter Theaterdirektor neben seinen jungen Schauspielern im Stück „The History of Lagerfeuer“ auch selbst zu Gitarre und Kontrabass
11.08.14
Open-Air-Theater

Thomas Matschoß weiß, wo die Heide richtig brennt

Regisseur und Autor Thomas Matschoß inszeniert im Jahrmarkttheater in Wettenbostel "The History of Lagerfeuer". In Hamburg ist er für Dauerbrenner wie "Jedermann" und "Heiße Ecke" mitverantwortlich. mehr...


So soll es sein: Kindern kann man schon früh erklären, das man keine Angst vor Klassik haben muss. Der Fagottist Florian Winkler vom Kieler Trio Diverso bei einem Kinderkonzert in der Kieler Ansgar-Kirche
11.08.14
"Dvořák-Experiment"

Wie die ARD Jugendliche für Klassik kapern will

Die ARD versucht sich an einem bundesweiten Musikvermittlungsprojekt, dem "Dvořák-Experiment". Auch wenn sich die Nachfrage bislang in Grenzen hält, können sich die Ergebnisse sehen lassen. mehr...


Jede Menge Dekolleté im Filetstück des Festivalsommers: Anna Netrebko und Placido Domingo in Verdis Blut-und-Schauer-Drama „Il trovatore“, inszeniert von Alvis Hermanis
10.08.14
Salzburg

Viel Madonnenbusen im Verdi-Museum

Anna Netrebko ist als Leonora herausragende Lichtgestalt im neuen Salzburger "Trovatore". Regisseur Alvis Hermanis mogelt dafür fantasielose Opernkonvention in eine Alte-Meister-Museums-Verpackung. mehr...


Cate Blanchett (l.) und Isabelle Huppert zeigen in einer Inszenierung von Jean Genets „Die Zofen“ viel mehr als ihre schönen nackten Beine
10.08.14
Genet in New York

Was machen die Palästinenser im Lotterbett?

Cate Blanchett und Isabell Huppert zeigen beim Gastspiel von Genets "Die Zofen" in New Yorks Lincoln Center ihre schönen nackten Beine. Bemerkenswert ist ihr Auftritt aber auch aus anderen Gründen. mehr...


Sehr gut im Operngeschäft, wo er es bunt und sinnlich schön mag: Der lettische Regisseur Alvis Hermanis
09.08.14
Opernregie

Bei ihm ist Anna Netrebko Museumsführerin

Zeitgemäß Rückwärtsgewandter: "Salzburgs neuer "Troubadour"-Regisseur Alvis Hermanis erobert die Opernhäuser. Und 2018 inszeniert er in Bayreuth in den Bildern von Neo Rauch Wagners "Lohengrin". mehr...


Holocaust-Überlebender Noah Klieger sagt: „Ich bin für einen palästinensischen Staat. Nicht weil ich die Palästinenser so liebe, sondern weil es keinen anderen Ausweg gibt.“
09.08.14
Noah Klieger

Der Hardcore-Zionist, der den Bunker meidet

Der Holocaust-Überlebende und Hardcore-Zionist Noah Klieger fastet, obwohl er nicht fromm ist. Er plädiert für einen Palästinenser-Staat - und bei Raketenalarm bleibt er einfach, wo er ist. mehr...

Atomleuchten: Szenenbild aus „De Materie“ in der Duisburger Kraftzentrale
09.08.14
Ruhrtriennale

Eine Oper ohne Liebespaar und eifersüchtigen Bariton

Die Ruhrtriennale wird mit Louis Andriessens Oper "De Materie" eröffnet. Für den Festivalintendanten ist sie die kopernikanische Wende des Genres. Ein Besuch beim bedeutenden Komponisten in Amsterdam. mehr...


Der Unterschied zwischen epileptischen Anfällen und Stepptanz ist hier nur ein kleiner: Ein Teil der Insassen des berlinesquen Artisticals „Der helle Wahnsinn“
08.08.14
Entertainment

Einer flog über das Varieté-Nest

Tanz den "Hellen Wahnsinn": Eine so bittere wie brillante Revue aus dem Irrenhaus als Klapsmühlen-Musical mit artistischen Einlagen – und das ausgerechnet im eigentlich ollen Berliner Wintergarten. mehr...


Auch andere Maler romantisierten den Krieg: 1907 schuf einer der damals populärsten Maler Deutschlands, Hans Thoma, diese Ansicht
08.08.14
Erster Weltkrieg

"Seid Ihr die Enkel Goethes oder Attilas?"

Die Klassikstiftung Weimar präsentiert in ihrer Jahresausstellung den Ersten Weltkrieg einmal anders – als einen "Kampf der Geister". Da reichen die Verwerfungen viel weiter als bis 1914 zurück. mehr...

Kunst genießen, Horizont erweitern oder auch mal entspannt abhängen im Festival Avent-Garden vor dem Kanalspielhaus Flora auf Kampnagel
08.08.14
Sommerfestival

Im Garten der Theatermagie

Zum Auftakt des Internationalen Sommerfestivals hinter den Kampnagelhallen gab es einiges zu erleben: Meisterliches von Rimini Protokoll und Kulinarisches von Chilly Gonzales im farbenfrohen Licht. mehr...


Mit den Clowns kamen einmal nicht nur die Tränen: Daniel Prohaska (Mister X) und Alexandra Reinprecht (Fürstin Fedora)
07.08.14
Operette

Ein roter Liebesluftballon unter der Zirkuskuppel

Deutschland, geteiltes Operettenland: In Berlin knistert es an Barrie Koskys Komischer Oper erotisch, in München, wo Josef Köpplinger das Gärtnerplatztheater bespaßt, mag man es gediegen klassisch. mehr...


Die Teufelsfratzen der Rezession schrecken auch vor den Luxusfestivals nicht zurück: Szene aus dem aktuellen Salzburger „Don Giovanni“ mit Ildebrando d’Arcangelo
06.08.14
Festspiele

Ihr Mittelmäßigen, geht doch nach Salzburg

Leere Stühle, leere Kassen: Die elitären Salzburger Festspiele haben Geldsorgen. Auch anderswo verschärfen schwächelnde Künstler und starke Konkurrenz das Sommerkultur-Problem. Ein Schadensbericht. mehr...

Patsy (Fabio Romano, l.) und König Artus (Eric Hättenschwiler)
05.08.14
Monty-Python-Musical

Wo König Artus im St. Pauli Theater durch den Wald steppt

Schräger und anarchischer Humor: Das Monty-Python-Musical "Spamalot" begeistert bei der Deutschland-Premiere im St. Pauli Theater die Zuschauer mit Tempo und zahlreichen Gags. mehr...


Nass und trashig, aber musikalisch berührend: Anna Dennis (Paris) und Aleksandra Zamojska (Helena) in Glucks sechster Reformoper
04.08.14
Opernfestspiele

Gluck-Glück als sonnig schöne Landpartie

Drei Geburtsorte und ein Festival: In Nürnberg, Franken und der Oberpfalz wird Christoph Willibald Glucks 300. Geburtstag gefeiert. Mit einer nassen Opernheldin, einem Barockfest und Horst Seehofer. mehr...

Premiere "Spamalot" am St.Pauli Theater
04.08.14
St. Pauli Theater

Monty Pythons "Spamalot" reißt Zuschauer von den Sitzen

Das komische Monty-Python-Musical "Spamalot" hatte am Sonntagabend im St. Pauli Theater Deutschland-Premiere. Der Hamburger Jan Christof Scheibe sorgte als Musikalischer Leiter mit Gags auf die hiesig… mehr...


Mitglieder des Orchesters der Metropolitan Opera demonstrieren mit ihren Instrumenten vor dem New Yorker Opernhaus. Intendant Peter Gelb droht im gegenwärtigen Tarifkonflikt mit Aussperrung
03.08.14
Metropolitan Opera

New Yorks Musikern sind Wagners Opern zu lang

Auch an der New Yorker Met muss gespart werden, die Personalkosten sollen gesenkt werden. Die Musiker sehen die Schuld für das Finanzproblem bei Wagners langen Opern. Und natürlich beim Intendanten. mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg