21.12.02

Stubbe kennt kein Tabu

Generationskonflikte im Hause des Hamburger Hauptkommissars. Krimi-Reihe: Stubbe - Von Fall zu Fall. Sbd, ZDF, 20.15 Uhr

Von Barbara Möller

So richtig heraus will mit der Sprache beim ZDF keiner. "Warten Sie es doch ab", sagt einer gereizt. Ein anderer schlägt vor, "das Thema im nächsten Jahr zu besprechen", und irgendwann fällt tatsächlich das Wort Giftschrank.

In diesem Giftschrank liegt, fertig abgedreht, Folge 23 der ZDF-Krimi-Serie "Von Fall zu Fall". Sendetermin: Oktober/November 2003. In Folge 23 kommt "unter tragischen Umständen" das Ende von Frau Stubbe. Beziehungsweise von Renate Krößner, die am Rande eines Interviews unvorsichtigerweise ausgeplaudert hat, dass sie aus der sonnabendlichen Serie aussteigen will. Beziehungsweise muss, weil sie Heldin einer eigenen zehnteiligen Krimiserie wird. Ebenfalls beim ZDF. Was die Geheimniskrämerei etwas seltsam wirken lässt. "Tolpatschig" habe sich die Krößner verhalten, sagt die "Stubbe"-Redaktion indigniert, und Stubbe selbst - demnächst offenbar allein erziehend -, sagt mit seinem treuherzigsten Lächeln, "mit dieser Familie wird man alt werden wollen".

Wolfgang Stumph ist 56 Jahre alt, und der von Dresden nach Hamburg versetzte Kommissar Wilfried Stubbe ist die Rolle seines Lebens. Eine Rolle, die Stumph durchaus moralisch auffasst. "Im Stubbe", sagt er, "muss man immer damit rechnen, den Spiegel vorgehalten zu kriegen. Die, die in der Serie versagen, versagen ja nur stellvertretend für uns alle." Stumph legt größten Wert auf die Feststellung, dass sein Stubbe schon ein Familienmensch war, als sonst "nur brutale Machos und Sieger" im Geschäft waren. "Heute", sagt er, "gibt es Töchter!" Und lässt das "heute" schön tönen, damit man versteht, dass die anderen seinem Stubbe lange hinterhergehinkt sind.

Zurzeit läuft das ZDF allerdings eher den jüngeren Zuschauern hinterher. Wer ZDF guckt, ist im Schnitt 58 Jahre alt. Das hat die alarmierten Mainzer nicht nur dazu bewogen, demnächst eine Sendung wie "Bravo TV" auszustrahlen, sondern das führt jetzt offenbar auch dazu, dass die Drehbücher bestimmter Serien anders konzipiert werden. Auch die der Serie "Von Fall zu Fall". Die "Psyche von Jugendlichen" solle fortan im Mittelpunkt stehen, hat das ZDF in Berlin angekündigt, und die Folge, die an diesem Wochenende ausgestrahlt wird, zeigt schon, wo die Reise hingehen soll.

Es geht um den 16-jährigen Frank, der im Heim aufgewachsen ist. Einen Jungen, in dem der kalte Zorn aufsteigt, als er erfährt, dass seine Eltern keineswegs tot sind . . .

"Das vierte Gebot" hat Drehbuchautor Peter Kahane diese Geschichte genannt. Ein sarkastischer Unterton schwingt darin mit, denn selbstverständlich geht es nicht darum, dass Frank seine Eltern ehren soll, die ihn im Stich gelassen haben, sondern darum, dass diese Eltern ihrer eigenen Bringschuld nicht gerecht geworden sind. Starker Tobak ist das alles in allem, mit Mord und Korruption, mit Verwicklungen im Rotlichtmilieu und einem alten Menschheitstabu. Doch Tabus kennt Stubbe ja nicht. Was das Private betrifft, so darf man sich darüber freuen, dass Charlotte (Margret Homeyer) jetzt im Internet chattet und dass der "Vier-Personen-Fisch", den der Herr Kommissar am ersten Tag mit nach Hause bringt, im Lauf des Krimis immer trüber guckt.

49 Prozent aller Zuschauer, die sich die Stubbe-Krimis angucken - und das sind pro Folge mehr als sechs Millionen -, sind jünger als 50. Das sei, hat Wolfgang Stumph neulich in Berlin gesagt, sehr gut. Um sich auf seine drollige Art gleich selbst zu verbessern. Nein, das sei eigentlich natürlich überhaupt nicht gut, aber "beim ZDF" sei es sehr gut! Und weil Stumph eines ihrer Zugpferde ist, haben die ZDF-Produzenten und -Redakteure nur ganz kurz zusammengezuckt und dann schnell wieder sonnig gelächelt.

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Die uralte Maya-Stadt in der Provinz Campeche wurde schon vor vierzig Jahren von amerikanischen Forschern entdeckt, dann aber vergessen. 2013 hat sich eine neue Expedition ihrer angenommen.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Altona

Bahrenfeld: Polizei räumt Bauwagen-Platz

Hochzeit

Hollywoods Traumpaar "Brangelina"

Neues Musical: Das Wunder von Bern

Hannover

Löwenbabys tollen im Außengehege herum

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr