23.01.13

Castingshows "The Voice"-Gewinner Nick Howard startet Tour in Hamburg

The Voice of Germany - Finale

Foto: pa/dpa

The Voice of Germany - Finale Foto: pa/dpa

Schnell auf Tournee, ist die Devise nach dem Sieg im Fernsehen. Sie startet im April in Hamburg, am Freitag erscheint das neue Album.

Können Sie sich noch an Nick Howard erinnern? Nicht? Ist ja auch schon vier Wochen her, dass der gebürtige Brite die Castingshow "The Voice of Germany" gewann... Bevor nun das Interesse an ihm völlig erkaltet, wird der junge Mann schnell auf Solotournee in Deutschland geschickt.

Tourstart ist am 8. April in Hamburg und damit rund vier Monate nach Howards Sieg in der zweiten Staffel der Castingshow, wie eine Konzertagentur am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Seine Tour führt den Singer-Songwriter in 13 deutsche Städte, darunter Dresden (10. April), München (15.), Köln (17.), Bremen (21.), Berlin (23.) und Frankfurt am Main (24.).

Howards neues Album "Stay Who You Are" erscheint am Freitag (25. Januar).

Mitte Dezember hatte sich der 30-Jährige im Finale der von ProSieben und Sat.1 ausgestrahlten Show gegen drei Konkurrenten durchgesetzt. Angetreten war er im Team von Juror Rea Garvey. Seine Single "Unbreakable" kletterte nach seinem Sieg immerhin auf Platz 5.

((sta/dapd))