15.11.12

Werkschau

Amy Winehouse: Hommage an eine große Sängerin

Die exzellente DVD/CD-Box "Amy Winehouse at the BBC" ist eine wunderbare Werkschau über die 2011 gestorbene britische Soul-Sängerin.

Von Heinrich Oehmsen
Foto: DAPD
Rock - Pop: Jahresrueckblick
Amy Winehouse im Jahr 2007. Am 23. Juli 2011 wurde Winehouse in ihrer Londoner Wohnung tot aufgefunden

Man könnte "Leichenfledderei!" rufen angesichts der aktuellen Veröffentlichung einer DVD/CD-Box von Amy Winehouse. Immer, wenn ein Popstar in jungen Jahren stirbt, werden die Märkte anschließend mit unveröffentlichtem Material überschüttet, das nie das Licht der Welt hätte erblicken dürfen. Beispiele dafür sind all die CDs, die nach dem Tod von Tupac Shakur und Jeff Buckley erschienen sind. Mit der aktuellen Box "Amy Winehouse at the BBC" dagegen verhält es sich anders.

Das öffentliche Rundfunksystem in Großbritannien verfügt nicht nur über sagenhafte Archive, es steht auch für erstklassige Qualität bei den Aufnahmesessions und für einen ernsthaften Umgang mit Popmusikern, die als Künstler behandelt werden. Eine der drei DVDs enthält eine Hommage von Jools Holland an die im Juli 2011 mit 27 Jahren gestorbene Soulsängerin. "Sie war eine großartige Sängerin, eine umwerfende Performerin und eine Freundin", sagt der BBC-Moderator.

Gezeigt wird eine Reihe von TV-Auftritten zwischen 2003 und 2007. Los geht es mit "Stronger Than Me", ihrer ersten Single, und zugleich ihrem ersten Auftritt im britischen Fernsehen. Damals wirkt Winehouse noch ein wenig schüchtern, die Augen sind nicht ganz so dramatisch geschminkt wie später, ihre Arme noch frei von Tattoos. Doch schon hier ist zu hören, welches Ausnahmetalent die Londoner Sängerin gewesen ist. Ein Jahr später tritt sie schon beim renommierten Mercury Prize auf und erhält die von einer strengen Jury vergebene Auszeichnung für ihr Debütalbum "Frank". Hier steht eine Sängerin auf der Bühne, der damals jeder eine beispiellose Karriere voraussagte.

Gerade die von Jools Holland zusammengestellte Würdigung enthält einige ganz besondere Momente ihrer kurzen hochfliegenden Karriere, zum Beispiel, wenn sie mit Holland am Klavier "Tenderly" interpretiert, ein Lied der von ihr verehrten Sarah Vaughan, oder mit "Monkey Man" Reggae-Terrain betritt. Höhepunkte dieser DVD sind zwei Nummern, die sie zusammen mit Paul Weller im Duett singt: Marvin Gayes Soul-Klassiker "I Heard It Through The Grapevine" und die Ballade "Don't Go To Strangers" von Etta Jones. Jools Holland vergleicht sie mit Edith Piaf und Bessie Smith und stellt sie damit in eine Reihe der größten Sängerinnen aller Zeiten. Zu Recht.

Die beiden anderen DVDs zeigen Amy Winehouse bei einem Konzert in einer kleinen irischen Kirche in Dingle, aufgenommen 2006, auf der Höhe ihres Könnens sowie die von der BBC in der Porchester Hall aufgenommene Session, auf der all ihre Hits wie "Rehab", "Valerie" und "You Know I'm No Good" in erstklassiger Qualität zu hören sind. Eine Audio-CD mit 14 live aufgenommenen Songs rundet dieses 4-DVD/CD-Paket ab. "Amy Winehouse at the BBC" ist eine sorgfältige Werkschau, auf der diese einzigartige Sängerin in ihren besten Momenten gezeigt wird. Diese Edition ist respektvoll und ein Muss für alle, die Soul und Jazz lieben.

Amy Winehouse at the BBC (Universal)

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Multimedia

Trauer um Amy Winehouse

Alles über Ihre Straße

Top-Videos
Algeriens Präsident
Im Rollstuhl zur Wahlurne

Der vom Schlaganfall gezeichnete Präsident Bouteflika bewirbt sich um eine vierte Amtszeit. Oppositionsparteien haben die Abstimmung am…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Kamerunkai

Gabelstapler stürzt in die Elbe, Fahrer stirbt

FC St. Pauli

Die Bilder zur Partie bei Energie Cottbus

Fußball-Bundesliga

Die Bilder zur Partie Frankfurt vs. Hannover

Tod

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr