29.10.12

Tradition NDR-Weihnachtssendung "Gruß an Bord" mit Michy Reincke

Foto: Rintintin

Seit 1953 verschickt der NDR an Heiligabend den "Gruß an Bord" an Seeleute in aller Welt. Michy Reincke grüßt dieses Jahr mit.

Hamburg. Die NDR-Weihnachtsgrüße an die Seeleute in aller Welt kommen in diesem Jahr auch von dem Barmbeker Sänger Michy Reincke ("Taxi nach Paris"). Der traditionelle, seit 1953 ausgestrahlte "Gruß an Bord" an Heiligabend ist eine der ältesten deutschen Rundfunksendungen und baut Brücken zwischen den Seeleuten an Bord und ihren Angehörigen in Deutschland. Zu hören sind die Grüße an Heiligabend von 20.05 bis 22.00 Uhr auf NDR 90,3 und NDR Info.

Der NDR lädt Familien ein, Festtagsgrüße an ihre Angehörigen auf See zu senden. Aufgezeichnet werden diese Grüße am 9. Dezember in Leer (Ostfriesland) und am 16. Dezember in Hamburg. Neben Michy Reincke werden in Hamburg Stephanie Hundertmark, Dara McNamara, das Trio "Hafennacht" und die Lars Luis Linek-Band singen und über Maritimes plaudern. Bei der Aufzeichnung in Leer am 9. Dezember singt der Bingumer Shanty-Chor. Moderiert werden die Sendungen von Annemarie Stoltenberg, Andrea-Christina Furrer und Herbert Fricke.

((epd/abendblatt.de))