07.12.12

Hamburg

Von-Hein-Straße in Wandsbek soll Fahrradstraße werden

SPD und Grüne haben einen Antrag gestellt. Die Behörde wird nun die baulichen Voraussetzungen an der Anwohnerstraße prüfen.

Foto: Grüne
Monika Tiemann und Cornelia Stoye von den Grünen demonstrieren, wie eng Fuß- und Radfahrweg an der Von-Hein-Straße sind
Monika Tiemann und Cornelia Stoye von den Grünen demonstrieren, wie eng Fuß- und Radfahrweg an der Von-Hein-Straße sind

Hamburg. Der Fußweg ist klein, die Straße mit Kopfstein gepflastert. Für Radfahrer ist die Fahrt durch die Von-Hein-Straße im Hamburger Stadtteil Wandsbek nicht gerade ein Vergnügen. "Ab dem S-Bahnhof Friedrichsberg wird die Fahrt ungemütlich", sagt die Grünen-Bezirksabgeordnete Cornelia Stoye. Gemeinsam mit Leni Melzer, Vertreterin der SPD-Bezirksfraktion Wandsbek, hat sie deswegen einen Antrag in den Regionalausschuss Wandsbek eingebracht.

Stoye und Melzer wollen erreichen, dass die Anwohnerstraße in eine Fahrradstraße umgewandelt wird. "Durch das Kopfsteinpflaster nutzen Fahrradfahrer und Fußgänger den engen Gehweg und kommen sich dabei schnell in die Quere", begründet Stoye ihren Antrag.

In einer Fahrradstraße genießen Radfahrer Vorteile gegenüber Autofahrern. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt für alle Fahrzeuge 30 km/h. Radfahrer dürfen ausdrücklich nebeneinander fahren, auch wenn dadurch anderer Verkehr behindert wird.

Die Bezirksversammlung Wandsbek ist dem Antrag der rot-grünen Koalition einstimmig gefolgt. Sehr zur Freude von Leni Melzer: "Mit diesem Prüfantrag kommen wir unserem Koalitionsziel, das Radfahren attraktiver zu gestalten, einen Schritt näher", sagt die SPD-Politikerin. "Auch aus touristischer Sicht ist eine solche Prüfung sinnvoll, da der beliebte Wandse-Wanderweg einen hohen Freizeit- und Erholungswert hat."

Die zuständige Behörde wird nun die baulichen Voraussetzungen der Von-Hein-Straße prüfen, um die Einrichtung einer Fahrradstraße zu ermöglichen.

In Deutschland gibt es mittlerweile mehr als 140 Fahrradstraßen. In Hamburg sind es derzeit sechs. Zu den bekanntesten gehören das Falkensteiner Ufer in Blankenese und die Rutschbahn in Eimsbüttel.

(jac)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
DFB-Pokal

Bayern vs. Lautern – die besten Bilder

Kate und William besuchen Australien

Dulsberg

Zwei Kinder von Kleinwagen angefahren

Südkorea

Dramatische Rettung von sinkender Fähre

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr