26.05.13

Barmbek-Nord

Anschlag auf Parteibüro der Linken am Hartzlohplatz

In der Nacht zu Sonnabend haben Unbekannte die Fenster des Parteibüros mit Ästen zertrümmert. Die Polizei geht von einem politisch motivierten Anschlag aus.

Foto: dpa

Die Polizei geht bei dem Anschlag von einem politischen Motiv aus
Die Polizei geht bei dem Anschlag von einem politischen Motiv aus

Hamburg. Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend Fensterscheiben des Büros der Partei Die Linke am Hartzlohplatz zerstört. Die Polizei geht von einem politisch motivierten Anschlag aus, der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Gesucht werden zwei etwa 1,80 Meter große Männer, die die Fensterscheiben mit Ästen zertrümmert haben. Die Täter waren gegen 3 Uhr von einer Passantin vor dem Büro beobachtet worden. Wenig später hörte die Frau, wie Glas zersprang und sah die Männer auf Fahrrädern flüchten. Einer hatte kurze blonde Haare und trug eine Hose mit Camouflage-Muster. Hinweise an die Polizei: Tel. 428656789.

(dfe)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
1,3 Millionen Besucher sind jedes Jahr im Michel. Vor Diebstahl ist man hier nicht geschützt. Taschen und Kameras von Touristen werden regelmäßig gestohlen Brightcove Videos

Hamburgs Kirchen sind vermehrt zur Zielscheibe dreister Diebstähle geworden. mehr »

Top Bildergalerien mehr
GDL

Warnstreik legt Zugverkehr in Hamburg lahm

2. Bundesliga

FC St. Pauli verliert in Fürth

Abschied

"Gorch Fock" zu neuer Fahrt gestartet

Ausbruch

Vulkan Bárdarbunga auf Island spuckt Lava

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Hamburger Hochzeiten
Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Teaser.jpg
Sommer

Sommer in Hamburgmehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr