Hamburger Hauptbahnhof Beiß-Attacke: 34-jährige Diebin attackiert Kaufhausdetektiv

Foto: pa/J.W.Alker

Die Frau versuchte Lebensmittel zu klauen. Als sie erwischt wurde, ging sie auf den 53-Jährigen los und wollte sich gar nicht mehr beruhigen.

Hamburg. Eine 34-Jährige hat am Sonntagabend im Hamburger Hauptbahnhof für Aufsehen gesorgt. Zunächst hatte die Frau der Polizei zufolge versucht, Lebensmittel aus einem Einkaufsmarkt zu stehlen, als ein Kaufhausdetektiv ihr Vorhaben bemerkte und sie ansprach, attackierte die Frau den 53-Jährigen. Sie schlug auf ihn ein und biss ihn in den Oberkörper. Anschließend flüchtete die rabiate Diebin ohne die Ware und griff Mitarbeiter des DB-Sicherheitsdienstes im Bahnhof an.

Beamte der Bundespolizei nahmen die 34-Jährige in Gewahrsam und leiteten ein Strafverfahren ein.