Raub Unbekannter erbeutet 150 Euro bei Überfall auf Eisdiele

Elmshorn. Ein Unbekannter hat am Mittwochabend eine Eisdiele in Elmshorn überfallen. Der bewaffnete Täter forderte einen Angestellten zur Herausgabe von Bargeld auf. Anschließend flüchtete er mit einer Geldbörse, in der sich laut Polizeiangaben vom Donnerstag in etwa 150 Euro befanden. Die beiden anwesenden Kunden in der Eisdiele wurden von dem Räuber mit Schusswaffe nicht bedroht. Die Polizei Bad Segeberg prüft nun, ob ein Zusammenhang zu einem bewaffneten Überfall auf eine Elmshorner Tankstelle am vergangenen Dienstag besteht. Zeugen werden dringend gesucht.