17.01.13

Unfall

Polizei holt Autofahrerin aus eiskaltem Wasser

Einbeck. Die Polizei in Einbeck hat eine verunglückte Autofahrerin aus dem eiskalten Wasser eines Grabens gerettet. Wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte, war die Rentnerin am Mittwochabend mit ihrem Auto auf vereister Straße ins Rutschen geraten und in das Wasser gestürzt. Das Fahrzeug landete auf der Fahrerseite und war so stark demoliert, dass die 77-Jährige sich nicht alleine befreien konnte. Mehrere Beamte, die dazu selbst in das eiskalte Wasser steigen mussten, befreiten die Rentnerin mit vereinten Kräften durch die Beifahrertür. Mit Prellungen und einer Unterkühlung wurde die Frau ins Krankenhaus gebracht.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Das ehemalige Kreiswehrersatzamt in der Sophienterrasse soll zum Flüchtlingsheim umgebaut werdenBrightcove Videos

Das städtische Unternehmen Fördern und Wohnen hat einen Bauantrag für den Umbau des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes an den Sophienterrassen zur Flüchtlingsunterkunft beim zuständigen Bezirksamt Eimsbü…mehr »

Top Bildergalerien mehr
2. Bundesliga

St. Pauli gegen Braunschweig in Bildern

Fußball

Der 5. Bundesliga-Spieltag in Bildern

Hamburg-Nord

Feuer in Reetdachkate im Kellinghusen Park

Schauspieler

Trauerfeier für Joachim "Blacky" Fuchsberger

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr