Feuerwehreinsatz 320 Kilogramm schwerer Mann mit Kran aus Wohnung gerettet

Foto: Picture alliance, dpa

Die Feuerwehr befreite den 43 Jahre alten Mann aus dem ersten Obergeschoss seiner Wohnung in Bergedorf. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Hamburg. Ein 320 Kilogramm schwerer und kranker Mann ist am Mittwoch aus seiner Wohnung in Bergedorf gerettet worden. Eine Spezialeinsatztruppe der Feuerwehr musste dazu anrücken, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstag mitteilte. Die Retter befreiten den 43-Jährigen mit einem Kran aus dem ersten Obergeschoss. Ein Schwerlast-Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Mann befand sich in einem schlechten Allgemeinzustand.