17.01.13

Feuerwehreinsatz

320 Kilogramm schwerer Mann mit Kran aus Wohnung gerettet

Die Feuerwehr befreite den 43 Jahre alten Mann aus dem ersten Obergeschoss seiner Wohnung in Bergedorf. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Foto: Picture alliance, dpa
Regio_HR_Blaulicht
Blaulicht der Feuerwehr

Hamburg. Ein 320 Kilogramm schwerer und kranker Mann ist am Mittwoch aus seiner Wohnung in Bergedorf gerettet worden. Eine Spezialeinsatztruppe der Feuerwehr musste dazu anrücken, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstag mitteilte. Die Retter befreiten den 43-Jährigen mit einem Kran aus dem ersten Obergeschoss. Ein Schwerlast-Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Mann befand sich in einem schlechten Allgemeinzustand.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Das ehemalige Kreiswehrersatzamt in der Sophienterrasse soll zum Flüchtlingsheim umgebaut werdenBrightcove Videos

Das städtische Unternehmen Fördern und Wohnen hat einen Bauantrag für den Umbau des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes an den Sophienterrassen zur Flüchtlingsunterkunft beim zuständigen Bezirksamt Eimsbü…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Europa League

Regenspiel in Estoril zur Halbzeit abgebrochen

Hamburg

Promis verkaufen Teddys für Leuchtfeuer

Hamburg-Mitte

Kohlenmonoxid-Vergiftungen in St. Georg

Champions Leauge

CL: Der 5. Spieltag für die deutschen Teams

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr